Warum ist Corporate Learning selbstorganisiertes Lernen?

Die Studie #Zukunftsarbeit, die Beiträge von 20 Fraunhofer Instituten integriert, zeigt deutlich auf, wie die Zukunft der Arbeit und damit auch des betrieblichen Lernens sich voraussichtlich entwickeln wird. Die Lernumgebungen werden danach ein Spiegelbild der Arbeitsumgebungen sein, da die geforderte Kompetenzentwicklung nur in realen Herausforderungen möglich ist.  Sie erfolgt deshalb immer mehr selbstorganisiert unter dem Aspekt der Mitgestaltung, der Selbstverwirklichung und des Wohlbefindens, die die Weiterlesen …

Warum wir alle Journalisten sind – Die Kooperation der CLC mit der Reporterfabrik

Alle aktiven „Teilgeber“ der Corporate Learning Community erhalten einen kostenlosen Zugang zu allen online-Angeboten der Reporterfabrik! Die Reporterfabrik ist ein Ableger von CORRECTIV, dem ersten gemeinnützigen Recherchezentrum im deutschsprachigem Raum. Kooperation zwischen CLC und Reporterfabrik CORRECTIV – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH – ist uns zunächst nur aufgefallen, weil uns der Einsatz für besseren Journalismus gefällt. Zitat: „Wir möchten den Weg in eine redaktionelle Weiterlesen …

Es ist Zeit, neu über Wissen und Lernen in Organisationen zu denken und zu sprechen – CLC-Version

Diese Woche habe ich ein internes Barcamp zum Thema Wissensmanagement moderiert, das mir in gewisser Weise die Augen geöffnet hat. Viele Teilnehmer haben für sich die Formel “Wissensmanagement = Informationsmanagement” abgespeichert. Im schlimmsten Fall versteht man darunter Wissensdatenbanken, im besten Fall die Dokumentation von explizitem Wissen in Wikis. Viele haben mir hinterher gesagt, dass für sie die Idee einer Lernenden Organisation neu war. Auch, dass Weiterlesen …

Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen

Dies ist der zweite Blogbeitrag des Teams “Marketing und Kommunikation” der Corporate Learning Community. Im ersten Blogbeitrag ging es darum, ob und warum sich Learning Professionals mit Kommunikation und Marketing beschäftigen müssen. In diesem Beitrag stellen wir die ersten Schritte unserer gemeinsamen Reise im Team vor. Es ist immer wieder eine spannende Aufgabe, ein neues Projekt zu starten. Und eine besondere Herausforderung für uns war, Weiterlesen …

Vom Suchen und Finden begeisterter Lerner

Dieser Blogpost wurde von Nadine Schäffer auf Basis der Diskussionsbeiträge des Teams “Kommunikation und Marketing” erstellt. Tu Gutes und sprich darüber Selbstorganisation ist ein tolles Buzzword. Jetzt geht es drum, das Ganze auch mal zu üben. Aus diesem Grund hat sich die Corporate Learning Community wieder an ein neues Experiment gemacht. Ziel ist es, einzelne Themen auf dem Weg zu unserer Vision des Corporate Learning Weiterlesen …

CLC Upskilling Roadmap 2019: #KrasseHerde Kompetenzentwicklung – von und für L&D Professionals

Ziel Entwicklung einer CLC Upskilling Roadmap 2019. Diese beschreibt die von L&D Professionals identifizierten Top 4 Kompetenzen mit entsprechenden Weiterentwicklungsideen für das kommende Jahr. Hintergrund Beim Corporate Learning Camp Ende September in Kassel waren in vielen Sessions immer wieder folgende Fragen zu hören: „Welche Kompetenzen brauchen Learning Professionals zukünftig, um in ihren Organisationen Mehrwert zu stiften? Was müssen sie selbst kennen/wissen/können, um Mitarbeiter*innen und Führungskräfte bestmöglich auf Weiterlesen …

Reger Austausch auf dem 3. Regionaltreffen der #CLC30

Am Donnerstag, den 16. August 2018 fand im Büro der Gesellschaft für InformationsSysteme AG (kurz: GIS AG) in Hannover das 3. Regionaltreffen der südniedersächsischen Regionalgruppe der Corporate Learning Community (kurz: #CLC30) statt. Insgesamt 18 Mitglieder der Community aus der Personalentwicklung und IT in Unternehmen über die Beratung bis hin zu Dienstleistern tauschten sich zu Themen rund um #NewWork und #NewLearning aus. Als Teil der im ersten Treffen erarbeiteten Themencluster beschäftigten wir Weiterlesen …

Kernthesen zum Status Quo von Corporate Learning

Simon hat im letzten Post die Kernthesen zur Vision von Corporate Learning 2025 festgehalten. Eine andere Frage im Rahmen der Hausarbeit betraf ja den Status Quo der Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen. Auch dafür habe ich die Beiträge der Teilnehmenden in Thesenform zusammengefasst und stelle sie hier zur Diskussion. Morgen wollen wir ja daran weiterarbeiten … 1. Der Schwerpunkt von Corporate Learning liegt auf der Weiterlesen …

Ottobock-Woche: Auszüge aus Abschluss-Session am 2.9.2017

Da ich 10 Tage nicht online sein konnte, habe ich mir die Ottobock-Woche nachträglich angeschaut. Aus meiner Sicht zeigt die Wochen-Abschluss-Session sehr schön die wesentlichen Ergebnisse dieser Woche. Die kann man zwar nachhören und nachschauen, aber wer mag, kann hier die wesentlichen Aussagen auch zusammengefasst nachlesen: Generelles zur abgelaufenen MOOC-Woche: Wir haben viel mehr aus der Community bekommen als wir dachten. Als die Diskussion anfing, Weiterlesen …

Learning & Development in 2025

Nur noch 8 Jahre, und wir schreiben das Jahr 2025. Wie wird Lernen dann ablaufen? Welche Rolle werden wir Corporate Learning Professionals dabei spielen? Das sind die Grundfragen, mit denen sich der Corporate Learning 2025 MOOCathon – CL2025 beschäftigen wird. Ich bin sehr gespannt auf die vielen verschiedenen Perspektiven, die das Bild von den Lern-Dienstleistungen einer zukünftigen Learning & Development Abteilung mosaiksteinartig zusammensetzen werden. Dabei Weiterlesen …