CLP081: Erster Corporate Learning Coach bei DATEV

Eine Software-Entwicklungsabteilung bei der DATEV übernimmt Entwicklungsaufgaben, die in drei Monaten erledigt sein müssen. In jedem dieser Drei-Monats-Projekte werden andere Skills benötigt. Das Team muss sich die fehlenden Skills dann sehr schnell aneignen. Das bedeutet, alle Lernmöglichkeiten zu nutzen, vom Austausch unter Kollegen bis zum Seminar, falls das aktuell stattfindet. Dieses andauernde Lernen für die Abteilungs-Teams anzuregen und zu erleichtern, ist Aufgabe von Jürgen Latteyer, dem ersten Corporate Learning Coach.
Das Interview führte Karlheinz Pape.

Warum wir alle Journalisten sind – Die Kooperation der CLC mit der Reporterfabrik

Alle aktiven „Teilgeber“ der Corporate Learning Community erhalten einen kostenlosen Zugang zu allen online-Angeboten der Reporterfabrik! Die Reporterfabrik ist ein Ableger von CORRECTIV, dem ersten gemeinnützigen Recherchezentrum im deutschsprachigem Raum. Kooperation zwischen CLC und Reporterfabrik CORRECTIV – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH – ist uns zunächst nur aufgefallen, weil uns der Einsatz für besseren Journalismus gefällt. Zitat: „Wir möchten den Weg in eine redaktionelle Weiterlesen …

CLP071: Live-Session CL Sprint “Machine Learning und Corporate Learning“ vom 12.7.2019

MP3 Audio [53 MB]DownloadShow URL Thomas Jenewein erläutert hier, was schon möglich ist mit künstlicher Intelligenz und Machine Learning und was bei SAP davon schon fürs Lernen genutzt wird. Die Präsentation von Thomas Jenewein als pdf. Alle Infos zu diesem Corporate Learning Sprint findest Du hier: https://colearn.de/clsprint-machine-learning-und-corporate-learning-190712/. Hier die Video-Aufzeichnung:  

Es ist Zeit, neu über Wissen und Lernen in Organisationen zu denken und zu sprechen – CLC-Version

Diese Woche habe ich ein internes Barcamp zum Thema Wissensmanagement moderiert, das mir in gewisser Weise die Augen geöffnet hat. Viele Teilnehmer haben für sich die Formel “Wissensmanagement = Informationsmanagement” abgespeichert. Im schlimmsten Fall versteht man darunter Wissensdatenbanken, im besten Fall die Dokumentation von explizitem Wissen in Wikis. Viele haben mir hinterher gesagt, dass für sie die Idee einer Lernenden Organisation neu war. Auch, dass Weiterlesen …

Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen

Dies ist der zweite Blogbeitrag des Teams “Marketing und Kommunikation” der Corporate Learning Community. Im ersten Blogbeitrag ging es darum, ob und warum sich Learning Professionals mit Kommunikation und Marketing beschäftigen müssen. In diesem Beitrag stellen wir die ersten Schritte unserer gemeinsamen Reise im Team vor. Es ist immer wieder eine spannende Aufgabe, ein neues Projekt zu starten. Und eine besondere Herausforderung für uns war, Weiterlesen …

Vom Suchen und Finden begeisterter Lerner

Dieser Blogpost wurde von Nadine Schäffer auf Basis der Diskussionsbeiträge des Teams “Kommunikation und Marketing” erstellt. Tu Gutes und sprich darüber Selbstorganisation ist ein tolles Buzzword. Jetzt geht es drum, das Ganze auch mal zu üben. Aus diesem Grund hat sich die Corporate Learning Community wieder an ein neues Experiment gemacht. Ziel ist es, einzelne Themen auf dem Weg zu unserer Vision des Corporate Learning Weiterlesen …

CLC Upskilling Roadmap 2019: #KrasseHerde Kompetenzentwicklung – von und für L&D Professionals

Ziel Entwicklung einer CLC Upskilling Roadmap 2019. Diese beschreibt die von L&D Professionals identifizierten Top 4 Kompetenzen mit entsprechenden Weiterentwicklungsideen für das kommende Jahr. Hintergrund Beim Corporate Learning Camp Ende September in Kassel waren in vielen Sessions immer wieder folgende Fragen zu hören: „Welche Kompetenzen brauchen Learning Professionals zukünftig, um in ihren Organisationen Mehrwert zu stiften? Was müssen sie selbst kennen/wissen/können, um Mitarbeiter*innen und Führungskräfte bestmöglich auf Weiterlesen …

CLP055 Tipps zur Podcastproduktion für Trainer und Ausbilder – #CLC18

Beim CLC18 hatte Simon Dückert wieder sein mobiles Podcast-Studio aufgebaut. Jeder hatte die Gelegenheit sich als Podcaster auszuprobieren. Dafür war nur eine SD-Karte fürs Mitnehmen der Aufzeichnung mitzubringen. Matthias Blank und Linda Koch haben das gleich genutzt, und Simon Dückert zum Podcasten fürs Corporate Learning ausgefragt: Wie fing es bei ihm an? Was braucht man fürs Podcasten? Kann man Podcasts in der Weiterbildung nutzen? Wie geht man vor? Welche Tipps gibt er Trainern und Ausbildern fürs Podcast-Starten?

Reger Austausch auf dem 3. Regionaltreffen der #CLC30

Am Donnerstag, den 16. August 2018 fand im Büro der Gesellschaft für InformationsSysteme AG (kurz: GIS AG) in Hannover das 3. Regionaltreffen der südniedersächsischen Regionalgruppe der Corporate Learning Community (kurz: #CLC30) statt. Insgesamt 18 Mitglieder der Community aus der Personalentwicklung und IT in Unternehmen über die Beratung bis hin zu Dienstleistern tauschten sich zu Themen rund um #NewWork und #NewLearning aus. Als Teil der im ersten Treffen erarbeiteten Themencluster beschäftigten wir Weiterlesen …

Kernthesen zum Status Quo von Corporate Learning

Simon hat im letzten Post die Kernthesen zur Vision von Corporate Learning 2025 festgehalten. Eine andere Frage im Rahmen der Hausarbeit betraf ja den Status Quo der Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen. Auch dafür habe ich die Beiträge der Teilnehmenden in Thesenform zusammengefasst und stelle sie hier zur Diskussion. Morgen wollen wir ja daran weiterarbeiten … 1. Der Schwerpunkt von Corporate Learning liegt auf der Weiterlesen …