#cl2025 Lerngruppen-Session: Enterprise Social Networks – Einführung und Nutzung

In der Yammer-Gruppe “Offene Zusammensarbeit 2.0” haben @schwarzgruber, @VolkmarLa, @SchaefferNadine, @Gernotk und @rainerbartl über den Einsatz von “Enterprise Social Networks (ESN) für das Social Learning” diskutiert. Die Fülle an Materialien und Beiträgen haben sie in einer Online-Session zusammengefasst. Themen der Diskussion waren: Konkreter Anwender-Nutzen Anwendungs-Szenarien Neue Rolle der Führung Einführungsstrategien für ESN Working Out Loud Policies – Richtlinien für Nutzung und Inhalte Mitarbeiter ohne PC-Arbeitsplatz

200 Corporate Learning Professionals neu auf sozialen Medien

Bis zum Ende des CL2025 will ich 200 Corporate Learning Professionals neu gewinnen, soziale Medien aus beruflichen Gründen zu nutzen. Twitter empfehle ich, weil sehr einfach und das jahrelange Learning-Tool Nr.1 bei Jane Hart, aber natürlich zählt auch Google+, Facebook, XING oder LinkedIn. Das ist das Ziel, das ich mir in dem öffentlichen CL2025 Working Out Loud Circle gesetzt habe. Weil ich davon überzeugt bin, dass Lernen in Netzwerken schon heute den Großteil unseres Lernens ausmacht. Und wir Learning Professionals Weiterlesen …

Vielen Dank – unser Storify Protokoll

Noch einmal unser herzliches Dankeschön für die großartige Beteiligung vergangene Woche – trotz Feiertag und Brückentag gab es so viele wertvolle Rückmeldungen, die wir nicht einfach im NetzNirvana verschwinden lassen wollen. Neben den Kommentaren auf unseren Seiten hier, habe ich versucht Eure Beiträge zu sammeln und hier zusammenzufassen: Viel Spass beim nachlesen: https://storify.com/HaraldSchirmer/cl2025-mooc-continental-woche Dann wünschen wir den folgenden Firmen noch alles Gute und wir werden uns natürlich weiterhin beteiligen!    

Beteiligung – MutAnfall und how to create a Movement

Feiertag – das dürfte die Beteiligung am heutigen Tag (zumindest in den sonnigen Gegenden) deutlich reduzieren, oder (natürlich kann man alle Lernaufgaben auch später noch machen / oder nachholen)? Dennoch geht es heute im #CL2025 um genau das Thema: Echte Beteiligung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse. In Konferenzen, Büchern und der Presse ein häufiges Thema zu Arbeit 4.0 – wir wollten es umsetzten. Im Konzern mit 220.000 Mitarbeitern – während wir “Flexibles Arbeiten” ermöglicht haben – global diskutieren, Erwartungshaltungen und Erfahrungen austauschen Weiterlesen …

TAGGING und Diskussion heute mit Continental

Schon sind wir in der Mitte der #Continental Woche angekommen. Wir sind wirklich beeindruckt von den spannenden Beiträgen, den selbstgedrehten und veröffentlichten Videos (Aufgabe #1), der Vernetzung und Eurem Feedback dazu. Auch die WOL Circles laufen sehr gut an – unsere LIVE Circle ist bereits in Runde 3 und auf der Liste der Teilnehmer gibt es auch schon Möglichkeiten sich zu beteiligen. Heute geht es um CoachNet und Tagging, eine sehr wichtige Funktion / Kompetenz in der scheinbar so unstrukturierten, Weiterlesen …

Lernaufgabe “kleines Video erstellen”

In der Continental Woche gibt es kleine LernAufgaben, weil wir überzeugt sind, dass es deutlichen Mehrwert bringt, Dinge auszuprobieren, zu TUN und sich darüber auszutauschen. Diese waren Bestandteil unserer GUIDE “Ausbildung” und hatten immer mehrere Elemente: kurze Aufgabenstellung Praktische Tätigkeit (teils mit Zusatzlevel für Entdecker) Tipps wie es gehen könnte Verbindenden Charakter (teilen, vernetzen, austauschen) Reflektion – was habe ich gelernt MACHT MIT Aktuelle Lernaufgabe: Erstelle einen 60 Sekunden Clip, in dem Du einen hilfreichen Tipp (Thema vom MOOC oder persönlicher Weiterlesen …

Keine Angst vor dem “Like Button”!

Bei Facebook findet man zum Thema “liken” bzw. “Gefällt mir” folgenden Hinweis: Auch im #cl2025 MOOC kann man bei den verschiedenen Tools, welche zum Einsatz kommen, “liken”. Sollte man das tun? Ich denke JA, und habe mich dazu mal mit dem WARUM beschäftigt. Der erste Anlaufpunkt war zu schauen, was man in der Forschung dazu schon erkundet hat. Auf der Suche nach dem Sinn des “Likens” Wenn man sich über den “Like Button” schlau machen möchte, dann kommt man an Weiterlesen …

Working Out Loud – Macht mit!!

Wenn es um nachhaltiges Lernen im digitalen Zeitalter geht, kommt man an WOL (Working Out Loud) von John Stepper nicht vorbei. Fast alle DAX30 Unternehmen haben bereits Initiativen diese Lernmethode im Unternehmen zu etablieren. Working Out Loud in Organisationen (Bild von workingoutloud.com) Auf Dale Carnegie basiert das Konzept, bei dem 5 Menschen miteinander auf eine gemeinsame Lernreise zu einem selbst definierten Ziel machen. Als „Fahrzeug“ dient dazu … Social Media, das Internet aber auch natürlich physische Netzwerke. Heute (08. Mai) startet Weiterlesen …

Zur Diskussion: Die neue Rolle des Learning & Development

Im Rahmen des  MOOCathon der Corporate Learning Community ab Mai 2017 wollen wir die zukünftige Rolle des Learning & Development diskutieren. Hierzu habe ich meine Gedanken zusammen gestellt. Learning & Development hat heute noch überwiegend mit Laufbahnkonzepten und Seminarplanung zu tun. Ein kritischer Blick auf die Effizienz dieser formellen Lernprozesse zeigt, dass diese nicht geeignet sind, den erforderlichen Kompetenzaufbau im Unternehmen sicherzustellen (vgl. Sauter & Scholz 2015). Insbesondere der Megatrend der Digitalisierung verändert die Arbeitswelten, die Unternehmens- und Wissenskulturen sowie Weiterlesen …

Digitalisierung – konkret und anschaulich erklärt

Beschäftigt man sich mit Harald Schirmer, Manager für Digital Transformation and Change bei Continental, dann fallen weitere interessante Artikel auf seinem Blog auf. Im September 2016 hat er den eigenen Vortrag zu Digitalisierung „Digitale Zusammenarbeit“ aufgezeichnet und im Blog zur Verfügung gestellt. Das 55 Min-Video ist wirklich empfehlenswert: Eine so eingängige und nachvollziehbare Darstellung von Notwendigkeit und realer Wirkung von „Digitalisierung“ im Unternehmen habe ich bisher noch nicht gesehen. Harald Schirmer spricht dabei ausschließlich aus Erfahrung bei Continental. Seine Botschaft: Weiterlesen …