“Domain of One’s Own” für alle Learning Professionals?

Wir sind inzwischen alle auch zu Bewohnern dieses “Neulands” Internet geworden. Die meisten von uns sind dort als Mieter unterwegs und posten bei anderen Eigentümern. Wer im Internet eine Domain besitzt, dem gehört quasi ein Grundstück in diesem “Neuland”. Jeder Besitzer entscheidet selbst, wen er aufs Grundstück oder in eines der darauf erstellten Gebäude läßt, und zu welchen Bedingungen. Facebook, Google, LinkedIn, XING sind z.B. Weiterlesen …

Domain of One’s Own

Eher zufällig bin ich auf den Workshop der Medienwerkstatt von Studiumdigitale der Uni Frankfurt M am 23.3.2021 zum Konzept der „Domain of One’s Own“ für Studenten gestoßen. Die Idee hat ganz viel Zustimmung bei mir ausgelöst. Aus meiner Sicht geht es bei DoOO um die Anregung sich als Lernende öffentlich im Internet zu zeigen Um das gesammelte Lernmaterial an einer Stelle digital zur Verfügung zu Weiterlesen …

CLC – Orientierung für neue Mitglieder

Im Frühjahr 2021 haben Community-Mitglieder Informationen über die Corporate Learning Community zusammengestellt, die das “Onboarding” neuer Community-Mitglieder unterstützen sollen. Geplant sind mehrere Mails, verteilt über 5 Wochen, deren Inhalte wir hier zusammengefasst darstellen. Corporate Learning Community: Schön, dass du dazu gehörst! (1/8) Herzlich willkommen in der Corporate Learning Community Über uns: Die Corporate Learning Community (CLC) ist ein Netzwerk von Corporate Learning Profis. Unser Ziel ist es, Weiterlesen …

Pandemie: Präsenzlernen geht nicht mehr – Das ist auch gut so

Wir müssen uns auf eine längere Zeit mit Corona einstellen. Präsenz-Veranstaltungen sind kaum noch denkbar, insbesondere, wenn sie mit Reisen verbunden sind. Damit können wir Lern-Settings völlig neu denken. Die Online-Vernetzung erlaubt uns Lernende viel individueller zu unterstützen. Nur müssen wir uns dafür ändern. Weiterlesen …

CLP111: Qualitätssicherung durch Lernbegleitung zur Kompetenzentwicklung bei DATEV

Die DATEV-Abteilung in der Alper Aslan arbeitet, war das “Quality Gate”, durch das alle Software-Projekte vor Freigabe mussten. Wenn man das in die Entwicklungsabteilungen verlagert, geht das schneller und wirkt auch auf die nachfolgenden Projekte. Dafür muss man die Kontroll-Rolle ablegen und stattdessen Mitarbeiter fit machen, das selber zu können. So Alper Aslans Idee. Er kommt nicht aus dem Learning-Umfeld und hat deshalb ganz unbefangen einen neuen Ansatz für begleitete Kompetenzentwicklung umgesetzt, der in der Organisation ankommt. Jetzt sind es schon 2 Personen, die in seiner Abteilung als Lern-Begleiter wirken.
Aus seinen Erfahrungen als Lernbegleiter zur Entwicklung von Kompetenz hat er 10 Thesen für Lernbegleiter aufgestellt, die er am Ende des Podcast auch noch erläutert.

Audio-Qualität in Online-Lernräumen

Corona-bedingt erleben oder gestalten wir derzeit viele Online-Meetings, Webinare und ganze Konferenzen. Manche sind sehr anstrengend, andere weniger. Das hängt selten vom Thema ab, oft aber von der akustischen Verständlichkeit. Sprecher in einem hallenden Raum, weit weg vom Mikrofon, mit schwankender Internet-Verbindung, und dann noch ein Echo-Effekt – das macht Zuhören so enorm anstrengend. Dabei wird über die Sprache das meiste transportiert. In einem physischen Weiterlesen …

Corporate Learning Camp CLC20Digital im Rückblick

Eine ganz neue Erfahrung war das CLC20Digital, bei dem rund 450 Teilgebende nicht nur die Inhalte, sondern auch die gesamte virtuelle Konferenz-Technik mitgebracht haben. “Lernräume gestalten” – für dieses Motto haben Learning Professionals an den zwei Tagen 100 “Lernräume” ganz unterschiedlich eingerichtet und bespielt. Eigentlich sollte am 19./20. März 2020 das CLC20 HH an der TU Hamburg stattfinden. Wegen Corona haben wir – das zwei Weiterlesen …

Lernraum-Gestaltung durch die Community: Plan B CLC20 HH?

Gleich nach dem heute Mittag die Verschiebung des  CLC20 HH bekannt gemacht wurde, haben sich in unserer Telegram-Gruppe https://t.me/cl2025 Community-Mitglieder mit Ideen in 47 Beiträgen gemeldet. Sie wollen die schon reservierten Tage am 19. und 20. März 2020 für den Online-Austausch nutzen. Ein Pad zum strukturierten Eintragen ist auch schon entstanden. Das CLC-Kernteam kann eine zusätzliche Online-Variante des CLC20 HH aus Kapazitätsgründen nicht stemmen. Aber Weiterlesen …

Online Corporate Learning-Community (#clc101) Session #01 am 8.10.2019

Am 8.10. haben wir uns zum ersten Mal online getroffen – nachdem wir beim Corporate Learning Camp im September 2019 in Koblenz (#clc19ko) die Gründung der Community clc101 beschlossen haben.  Klein – weil wir zu Dritt + X waren: Caroline Göbel, Christin Latk, Katja Königstein und Helmut Hönsch (leider ohne Ton und daher Mr. X  “nur“ per Chat). Hier zeigte sich auch schon eine besondere Weiterlesen …

CLC Upskilling L&D 2019 – Das Reisetagebuch der Roadmap-Crew

Worum geht es? Der CLSprint am 9. November 2018 bildete den Auftakt zum Projekt CLC Upskilling 2019 – Kompetenzentwicklung für L&D Professionals. In diesem Projekt haben sich L&D Professionals zusammengefunden, um im Laufe des Jahres 2019 selbstorganisiert in vier verschiedenen Clustern die benötigten Top Kompetenzen für die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitswelt gemeinsam zu erlernen. Was findest du hier? Die “Roadmap Crew” bildete sich zu Beginn Weiterlesen …