CLP144: CLC22-Talk – Werte-Entwicklung mit Werner Sauter

Werte sind Ordner des selbstorganisierten Handelns. Wie lassen sich Werte gezielt entwickeln? Selbsteinschätzung und Frage nach dem Soll-Wert als Basis. Soll-Profil für die Organisation gemeinsam erstellen. Werte können nur mit der Entwicklung eigener Kompetenz von den Mitarbeitenden entwickelt werden. Werte und Kompetenzen sind wie zwei Seiten einer Medaille.
Das Interview führte Gabriele Schobeß.

Warum ist Corporate Learning selbstorganisiertes Lernen?

Die Studie #Zukunftsarbeit, die Beiträge von 20 Fraunhofer Instituten integriert, zeigt deutlich auf, wie die Zukunft der Arbeit und damit auch des betrieblichen Lernens sich voraussichtlich entwickeln wird. Die Lernumgebungen werden danach ein Spiegelbild der Arbeitsumgebungen sein, da die geforderte Kompetenzentwicklung nur in realen Herausforderungen möglich ist. Sie erfolgt deshalb immer mehr selbstorganisiert unter dem Aspekt der Mitgestaltung, der Selbstverwirklichung und des Wohlbefindens, die die Weiterlesen …

CLP110: #CLSprint – Werte und Kompetenzen in der Krise

Werte sind Ordner, welche die menschliche Selbstorganisation bestimmen. Werte sehen sie als Kerne von Kompetenzen. Kompetenz kann man nicht vermitteln, die muss sich jeder selbst erarbeiten. Damit ist Lernen ein selbstorganisieter Vorgang, den man nur begleiten, und nicht gestalten kann. Dieser Corporate Learning Sprint fand am 26.06.2020 statt. Moderation: Joachim Niemeier.
Die Corporate Learning Sprints sind eine Initiative der Corporate Learning Community. Infos zu den CL Sprints: http://web327.s155.goserver.host/clsprints/.

CLP077 Aufzeichnung CL Sprint Werte- und Kompetenzentwicklung 191011

Werte sind die Ordner unseres Handelns, sagt Werner Sauter. Wenn selbstgesteuertes Arbeiten immer wichtiger wird, dann werden die Werte, die den persönlichen Entscheidungen zu Grunde liegen, immer wichtiger.
Alle Infos zu diesem CL Sprint hier: http://web327.s155.goserver.host/agile-werte-und-kompetenzentwicklung-fuer-arbeits-und-lernwelt-clsprint-am-11-10-2019/.

CLP065: Interview mit Werner Sauter zu Wertemessung beim CLC19HH

Wenn handlungsleitende Werte immer wichtiger werden, ist es nötig, die in Organisationen auch messbar zu machen. Werte lassen sich messen in Teams, aber auch für jedes Teammitglied. Mit diesen Ergebnissen ist es möglich ein Werte-Management in Organisationen zu implementieren.
Das Interview führte Karlheinz Pape direkt auf dem CLC19HH.

Ermöglichungsdidaktik statt Belehrungsdidaktik

Die Aufforderung zum Umdenken bei der Gestaltung von Lernsettings haben wir schon im Herbst 2015 als Video-Botschaft von Prof. John Erpenbeck, Prof. Rolf Arnold und Prof. Werner Sauter für den Corporate Learning 2.0. MOOC bekommen. Damals war das Next-Education-Projekt der Deutschen Bahn der Anlass für dieses Gespräch. Die Aussagen dieser Experten sind nach wie vor aktuell und liefern gute Argumente auch für unseren Corporate Learning Weiterlesen …