Corporate Learning 2025 MOOCathon: Was hat’s gebracht?

2017 ist etwas passiert, was es unsres Wissens nach noch nicht gab und was wir daher in aller Bescheidenheit als Weltpremiere bezeichnen können: Im Corporate Learning 2025 MOOCathon (#cl2025) mit dem Thema “Learning & Development in the Digital Age” haben 8 Unternehmen, vertreten durch jeweils ein Team, jeweils eine Woche lang ein Schwerpunktthema ihrer Arbeit vorgestellt und mit Teilnehmern diskutiert. Insgesamt lief der MOOC über Weiterlesen …

CLP047 Rückblick aus dem Merck-Team auf ihre CL2025 Woche

20 Wochen sind seit der Merck-Woche im Corporate Learning 2025 MOOCathon https://colearn.de/cl2025/ vergangen. Laura Cezanne und Maria Krauskopf haben diese CL2025 Woche mitgestaltet, und beschreiben hier ihre Eindrücke zu Ablauf und Folgen für die eigene Arbeit. Das Interview führte Karlheinz Pape.

CLP046 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 12

Im letzten WOL-Circle-Treffen geht es die Reflektion, was sich bei einem selbst verändert hat, und um die Vorhaben für die nächsten 3 bis 12 Monate.
Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/ Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

CLP040 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 11

Im WOL-Circle 11 geht es um das darum, zu prüfen, ob man aus seiner Idee nicht etwas ganz Großes machen will – und wo man sich das abgucken kann. Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/ Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

Was man tun muss, damit Corporate MOOCs nicht scheitern!

Lessons Learned vom Corporate Learning 2025 MOOCathon Gestern war ich eingeladen, auf dem 18. Know How! Bildungskongress den Corporate Learning 2025 MOOCathon vorzustellen. Auf die Frage, wer von den Teilnehmenden am Bildungskongress am MOOCathon teilgenommen hat, kam aus dem Publikum eine zögerliche Resonanz. Ein, zwei Hände gingen hoch, dann aber gleich verbunden mit dem Hinweis: “Ich hatte mich zwar angemeldet, aber dann doch keine Zeit zur Weiterlesen …

CLP039 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 10

Im WOL-Circle 10 geht es um das Vertiefen der in den bisherigen WOL-Circlen eingeübten Vorgehensweise – und um ein neues Thema “Verletzlichkeit zeigen”.

Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/

Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

Rückblick auf den Corporate Learning 2025 MOOCathon als Lernevent

Der CL2025 ist seit vorgestern offiziell beendet. 32 Experten aus verschiedenen Organisationen haben sich 2 Tage lang zu einem Hackathon in Frankfurt eingeschlossen, um das Ergebnis in einem Wikibook von maximal 60 Seiten zu präsentieren. Sie haben es sogar noch knapper geschafft! Ein Beitrag geteilt von Simon Dueckert (@colearn) am 8. Sep 2017 um 6:41 Uhr Am Ende des Hackathon gab es große Zustimmung unter Weiterlesen …

Kernthesen zum Status Quo von Corporate Learning

Simon hat im letzten Post die Kernthesen zur Vision von Corporate Learning 2025 festgehalten. Eine andere Frage im Rahmen der Hausarbeit betraf ja den Status Quo der Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen. Auch dafür habe ich die Beiträge der Teilnehmenden in Thesenform zusammengefasst und stelle sie hier zur Diskussion. Morgen wollen wir ja daran weiterarbeiten … 1. Der Schwerpunkt von Corporate Learning liegt auf der Weiterlesen …

CLP038 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 9

Im WOL-Circle 9 geht es um das Suchen von Ressourcen für das eigene Ziel, und um die Learnings, die wir uns bewusst machen sollen.

Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden.
In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam:
Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.
Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/

Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek.
Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025