Fakten zum Corporate Learning Camp #CLC22 am 24./25. Mai 2022

Nach 2 Pandemie-Jahren sollte es wieder ein Präsenz-Camp geben. Und weil Anreisen den größten Anteil der CO²-Emissionen bei Veranstaltungen ausmachen, haben wir uns für einen nördlichen und einen südlichen Standort für das Frühjahrs-Camp entschieden. Wenn das eine Veranstaltung sein soll, dann braucht es eine Online-Verbindung. Damit lassen sich auch weitere Online-Teilgebende einbeziehen. „Extrem-Hybrid“ beschreibt das #CLC22 ganz gut. Selbstorganisiert und kollaborativ lernen ist das Jahresmotto Weiterlesen …

re:publica 2022 – Was können wir lernen?

Es klingt vermessen, sich an der re:publika zu orientieren. Sehr groß, sehr aufwändig, 5 stellige Teilnehmerzahlen – das schaffen wir in der Corporate Learning Community nie. Dennoch macht eine so große Konferenz vor, was geht und wie man es machen kann. Ich konnte die ganzen drei Tage re:publica 2022 – diesmal in einer neuen Location an der Spree – vom 8. bis zum 10. Juni Weiterlesen …

Kurz-Vorstellung Sessionboard: #Innovative Berufsbildung, #Studiumintegrierende Ausbildung, #Kompetenzorientierung

Henning Klaffke ist Prof. für angewandte Informatik und begeisterter Mitgestalter des neuen Konzeptes der studiumintegrierenden Ausbildung an der neu gegründeten, öffentlichen Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH). Er stellt mit seiner Session: „Studium oder Ausbildung. Es geht beides an der Beruflichen Hochschule Hamburg“ die neuen Chancen für Unternehmer vor, um leistungsstarke Schulabgänger:innen mit einer kompetenz- und handlungsorientierten Berufsbildung langfristig zu gewinnen.

Hinweis zum Sessionplan zum CLC22 Barcamp

Der Sessionplan (Google-Doc) ist über einen Link mit dem Sessionboard (Miroboard) verbunden. Zusatz-Info im Sessionboard erfassen (1) Im Sessionplan (Google-Doc) auf Link clicken und aktivieren (2) Das Sessionboard (Mirobboard) wird an der entsprechenden Stelle angezeigt (3) Infos eintragen (Session-Titel, Kurz-Info zur Session, Info zu Sessiongeber)

Sketchnoters und Visualisierer gesucht

Für das CLC22 Barcamp suchen wir noch Sketchnoters und Visualisierer, egal ob Profi oder Beginner, Hauptsache ihr seit mit Freude dabei. Hier im Sessionplan könnt ihr euch eine Session aussuchen, die ihre gerne unterstützen möchtet. Sei es im Vorfeld als kleinen Marketing-Service – oder als grafische Zusammenfassung nach der Session. Eure Ergebinisse könnte ihr direkt hier ins Sesssion-Board verlinken oder eintragen.

Kurz-Vorstellung – Sessionboard: Plan-do-check-act – Betriebssystem #agilesLernen

Im Kurz-Interview (5min.) stellen Dag und Claudia einige ausgewählte Sessiongeber: innen vorab vor. Heute im Gespräch Elisabeth Petracs. Das Thema ihrer Session: Plan-do-check-act: Das Betriebssystem für agiles Lernen in Unternehmen. Sie trägt dazu bei und freut sich diese schöne Pflänzchen zum Wachsen zu bringen.

Kurz-Vorstellung – Sessionboard: #Adaptives Lernen

Im Kurz-Interview (5min.) stellen Dag und Claudia einige ausgewählte Sessiongeber: innen vorab vor. Heute hört ihr Claudia Otto, die mit 2 Sessions auf dem Barcamp #CLC22 online dabei ist. Mit den Themen „Adaptives Lernen“ und „Mindset und Change“. Im Interview stellt Claudia ihre Session  Adaptives Lernen – ein altes und zugleich brandaktuelles Thema – konkret  anhand eines Nachhaltigkeitsbeispiels vor. Ebenso spannend ist sicherlich auch ihr Weiterlesen …

Kurz-Vorstellung – Sessionboard: #lernOSDiversity, #storytelling

Im Kurz-Interview (5min.) stellen Dag und Claudia einige ausgewählte Sessiongeber: innen vorab vor.  Heute hört ihr Pivi Scamperle, die mit 2 Sessions auf dem Barcamp #CLC22 digital dabei ist.  Mit #lernOSDiversity, die lernOS Lernreise, die Vielfalt in deinen Alltag bringt. Pivi erklärt in ihrer Session anhand von Praxisbeispielen das Zusammenspiel von Diversity und selbstorganisiertem Lernen. Ebenso spannend ist sicherlich auch ihr Thema #storytelling.

24h-Hackathon „Sendeschluss für Corporate Learning! Und jetzt?“ #clca

Letzte Woche von 7.-8.4.22 fand der 24h-Hackathon der österreichischen CLC statt. Der Titel „Sendeschluss für Corporate Learning“….“ ist schon im letzten Herbst entstanden, weil wir der Frage nachgehen wollten, wie den Lernen im organisationalen Kontext anders aussehen könnte, als es die aktuelle Praxis ist. Was wären denn konkrete „Next Practices“? Ursprünglich schon im Jänner geplant, mussten wir es dann doch um einige Wochen verschieben, damit Weiterlesen …

Gerald Hüther mit weitem Blick aufs Lernen

Volkmar Langer hat mit seinen Interview-Fragen von Gerald Hüther interessante und umfassende Antworten zur Entwicklung, zum Lernen von Menschen erhalten. Seine Perspektive ist noch immer ungewöhnlich. Eigentlich kann man ihm nur zustimmen. Das Video besteht aus 4 verdaulichen Abschnitten. Die für mich wesentlichen Aussagen habe ich jeweils notiert. Abschnitt 1: Dein Ich besteht aus den Lösungen, die du in Deinem Leben gefunden hast Alleine geht’s Weiterlesen …