Online Corporate Learning-Community (#clc101) Session #01 am 8.10.2019

Am 8.10. haben wir uns zum ersten Mal online getroffen – nachdem wir beim Corporate Learning Camp im September 2019 in Koblenz (#clc19ko) die Gründung der Community clc101 beschlossen haben.  Klein – weil wir zu Dritt + X waren: Caroline Göbel, Christin Latk, Katja Königstein und Helmut Hönsch (leider ohne Ton und daher Mr. X  “nur“ per Chat). Hier zeigte sich auch schon eine besondere Weiterlesen …

Gelungene Idee – CL Sprint zu Liberating Structures

… oder um es mit Worten einer Teilnehmerin zu beschreiben „… endlich kam zusammen, was zusammen gehörte …“ Mit etwas über 70 Teilnehmern (in der Spitze 79) trafen sich am 7. November abends in einem CL Sprint Lerninteressierte, um mehr über Liberating Structures zu erfahren. Einige mit Vorerfahrungen, andere noch komplett unbedarft und neugierig. Diese Neugier konnte der Moderator Daniel Steinhöfer (von Holisticon) super befriedigen Weiterlesen …

CL Sprint Liberating Structures

CL Sprint „Liberating Structures“ am 7.11.2019 von  18.00 – 19.30 Uhr,  Link zur Aufzeichnung (gekürzt um die Übungsphasen), Link zum Nachbericht Was sind Liberating Structures & warum sollte ich sie verwenden?  Unsere bisherigen Kommunikationsmethoden stoßen (immer öfter) an ihre Grenzen. Denn in einer immer schneller und komplexer werdenden Welt braucht es Partizipation und viele verschiedene Blicke auf Herausforderungen. Einer allein kann das nicht mehr überblicken Weiterlesen …

CLP076: Lernen von den Klima-Aktivisten

Martin Marx engagiert sich bei “Parents for Future” und bei “Extinction Rebellion”. Parents for Future haben lernen müssen, die Kinder zu fragen, ob die Ideen der Eltern wirklich unterstützend für die Fridays for Future Bewegung sind. Die dezentrale Organisation von Parents und Fridays for Future lässt viel Handlungsspielraum. Neu ist das öffentlichkeitswirksame Handeln für alle. Dabei können auch Fehler passieren, die werden aber als Lern-Erfahrungen gesehen. Gewaltfreie Kommunikation ist der Standard. Abstimmungen erfolgen im Konsent. Meist ist nach 20 Minuten entschieden.

Das Interview führte Karlheinz Pape auf dem Corporate Learning Camp CLC19KO.

Guter Titel, guter Vorspann – Reporterfabrik-Modul passt auch für uns

Ich denke da an Seminartitel, Seminarbeschreibungen, Online-Module und natürlich ans Blog-Schreiben. Immer geht es darum, die zu gewinnen, die sich dafür interessieren. Das üben Journalisten täglich bei jedem einzelnen Artikel. Oliver Trenkamp vom Spiegel teilt hier seine reichen Erfahrungen mit uns. “Überschrift und Vorspann entscheiden darüber ob ein Text gelesen wird”, so beginnt Oliver Trenkamp das erste Kurz.Video. Für eine gute Überschrift gibt es für Weiterlesen …

Marketing als strategisches, marktorientiertes Prinzip zur Führung von L&D

Im ersten Blogpost dieser Reihe (Vom Suchen und Finden begeisterter Lerner) haben wir uns mit der Herausforderung für Learning Professionals, die Mitarbeitenden zum Lernen zu motivieren und zu inspirieren, beschäftigt. Auf unsere Suche nach Erfahrungen und Praxisbeispielen sind wir im zweiten Blogpost eingegangen (Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen). In diesem Blogpost wollen wir jetzt unsere Arbeitshypothesen vorstellen. Weiterlesen …

Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen

Dies ist der zweite Blogbeitrag des Teams “Marketing und Kommunikation” der Corporate Learning Community. Im ersten Blogbeitrag ging es darum, ob und warum sich Learning Professionals mit Kommunikation und Marketing beschäftigen müssen. In diesem Beitrag stellen wir die ersten Schritte unserer gemeinsamen Reise im Team vor. Es ist immer wieder eine spannende Aufgabe, ein neues Projekt zu starten. Und eine besondere Herausforderung für uns war, Weiterlesen …