Corporate Learning Community Region Frankfurt #CLC069, 3. Treffen am 18. Juni 2018

Bevor alles im großen Sommerferien-Loch verschwindet, hier noch unsere protokollarischen Zeilen aus Frankfurt: Am 18. Juni hatten sich wieder rund 20 Corporate Learning-Interessierte aus der Region zusammengefunden. Dieses Mal war die Deutsche Bank die Gastgeberin (noch einmal einen herzlichen Dank an Heike Pilkowski und ihr Team!) und auf unserer Agenda stand nichts Geringeres als die „Digitale Transformation“ und ihre Bedeutung für Learning & Development. Über Weiterlesen …

Themen des Corporate Learning Camps 2018: Was bringt die Blockchain?

Ist die Blockchain eine disruptive Technologie oder verändert und optimiert sie lediglich einige Verfahren? Was kann die Blockchain für den Bildungssektor leisten? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. Im zweiten Interview (hier das erste) gehen wir in die Hochschullandschaft und fragen Dr. Nadine Ostern an der TU Darmstadt. Die Fragen stellte Charlotte B. Venema, Corporate Learning Community Charlotte: Nadine, kannst du bitte deinen Job kurz beschreiben Weiterlesen …

CLP052 #CLSprint: Blended Learning mit kuratierten Inhalten bei Audi

Am 13.07.2018 fand der Corporate Learning Sprint mit Carsten Freundl (@carstino) von Audi und Simon Dückert (@simondueckert) statt. Das Thema ist der Einsatz von kuratierten Lerninhalten in Blended Learning Szenarien bei Audi. Anhand einiger Beispiele (“Big Data” als Kooperation mit Udacity, Lern-Community “Erfolgreich präsentieren”, und “Agiles Mangement” mit Iversity) erläutert Carsten Freundl in der Livesession die Audi-Erfahrungen damit. Gemeinsam mit den Teilnehmern des CL Sprints entsteht eine Do-/Don’t-Liste zur Kuration von Inhalten im Corporate Learning.

Corporate Learning Sprint: Blended Learning mit kuratierten Inhalten bei Audi

Am 13.07.2018 findet der nächste Corporate Learning Sprint mit Carsten Freundl (@carstino) von Audi und Simon Dückert (@simondueckert) statt. Das Thema ist der Einsatz von kuratierten Lerninhalten in Blended Learning Szenarien bei Audi. Anhand einiger Beispiele (Kooperation Udacity, Lern-Community Erfolgreich präsentieren, Zusammenarbeit 2.0 MOOC) werden in der Livesession Projektbeispiele und Erfahrungen aufgezeigt. Gemeinsam mit den Teilnehmern wollen wir eine Do-/Don’t-Liste zur Kuration von Inhalten aufbauen. Weiterlesen …

02-CLC30: 2. Meetup der Corporate Learning Community Region Südniedersachsen

Aktivitäten der Corporate Learning Community Region Südniedersachsen Aktuelle Tweets zur Community: #clc30 02-CLC30: 2. Meetup 07.06.2018 VHS Göttingen Unter dem Motto “70-20-10” und “Rahmenbedingungen für selbstorganisiertes Lernen” fand das 2. Meetup der südniedersächsischen Regionalgruppe mit 20 Teilgebenden in Göttingen statt. Das Global L&D Team von Ottobock hat dieses Treffen als Gastgeber gestaltet. Bei sommerlich heißen Außentemperaturen haben sich viele bekannte und neue Gesichter in den Weiterlesen …

Themen des Corporate Learning Camp’s 2018: Neue Lernwelten mit der Blockchain?

Was hat Blockchain mit Bildung zu tun? Die Blockchain wird den Bildungssektor umkrempeln, ist die Antwort einiger Start-ups, die sich im Moment rund um dieses Thema gründen und erste Geschäftsmodelle entwickeln. Eines dieser Start-ups ist Edgecoin. Deshalb haben wir mal nachgefragt bei Kambiz Djafari, Co-Founder von Edgecoin.io, Blockchain Experte, early stage Investor, Token sale Advisor und Keynote Speaker.   Charlotte (für die Corporate Learning Community): Weiterlesen …

3. Treffen der Corporate Learning Community Region NRW #clc40

Gemäß dem Motto „Aller guten Dinge sind 3 :)“ kamen am 5. Juni insgesamt 23 Lernbegeisterte aus dem Rhein-Ruhr Gebiet und Berlin zum nunmehr schon drittenTreffen der Corporate Learning Community NRW – #clc40 – zusammen. Ein Highlight erreichte uns bereits zu Beginn als graphischer Twitter-Gruß von Sabine Erkens aus Mallorca.  Das Gute an diesem Treffen ist, dass sich inzwischen tatsächlich eine Community gebildet hat, bei der Weiterlesen …

CLP051 CLSprint: Selbstbedienung für Lerner?

Wenn immer mehr selbstgesteuertes Lernen gefordert wird, müssen sich Lernende selbst bedienen können. Wie kann L&D dazu beitragen, dass es einerseits guter Lern-Content bequem zugänglich und attraktiv angeboten wird, und andererseits Interesse am selbstgesteuerten Lernen geweckt wird. Das ist das Thema dieses Coreporate Learning Sprints vom 8.6.2018, der von Karin Decker, Herwig Kummer und Marin Müller vom ÖAMTC aus Wien gestaltet wurde.

3. Meetup der regionalen Corporate Learning Community Nürnberg

Beim dritten MeetUp der #CLC90 am 17.05.2018 in der Cogneon Akademie trafen sich wieder 12 Teilgeber zu spannenden Diskussionen. Networking und Kennenlernen Alle zwei Monate treffen sich Interessierte für Corporate Learning, um sich zu vernetzen. Die MeetUps laufen ganz informell ab, alle beim Du, alle auf Augenhöhe. Neben dem persönlichen Kennenlernen vor Ort entsteht auch eine Pinnwand, auf der jede/jeder zehn Fakten über sich preisgibt Weiterlesen …

Arbeit 4.0 und Selbstbedienung beim Lernen

(Als Diskussionsbeitrag zum CL Sprint am 8.6.2018 zum gleichen Thema, veröffentliche ich diesen hier zuerst erschienenen Blogpost auch hier.) Arbeit 4.0 ist noch nicht so recht konkret vorstellbar, aber eine größere Eigenverantwortung der Mitarbeiter zeichnet sich bereits ab. Auch die Entwicklung von Mitarbeitern sollen diese mehr selbst in die Hand nehmen. Von mehr selbstgesteuertem Lernen gehen die Personalentwickler heute aus. Wenn wir über selbstgesteuertes Lernen Weiterlesen …