Individuelles Engagement sichtbar machen: das HFDcert als Modell – #CLSprint am 28.06.2019

Einstimmung für den CLSprint: Wir in Corporate Learning lernen täglich dazu, erweitern unsere Möglichkeiten und Kompetenzen. Das ist zum einen eine Notwendigkeit, denn unsere Tätigkeiten und die mit ihnen verbundenen Anforderungen verändern sich. Stichworte wie VUCA oder lebenslanges Lernen versuchen, diese Veränderungen abzubilden. Wir können beinahe täglich von neuen Rollen und Aufgaben lesen, die auf Personalentwickler zukommen (siehe zum Beispiel Christoph Meier: Neues Profil der Weiterlesen …

7. Meetup – Failure Night der regionalen Corporate Learning Community Nürnberg

Failure Night @ Schaeffler Academy   Für das siebte MeetUp der #CLC90 Community stand etwas ganz besonderes auf dem Plan: eine Failure Night!  Das Team der Schaeffler Academy hatte alles schon super vorbereitet. Die Idee, eine Fuck-Up-Night in der Community durchzuführen, war beim März-MeetUp entstanden und wurde von Pivi Scamperle unter dem Hashtag #einfach_machen sofort umgesetzt. In der Academy von Schaeffler in Herzogenaurach fanden wir Weiterlesen …

7. Treffen Corporate Learning Community Frankfurt

Lang erwartet und heiß ersehnt fand am Dienstag, den 21. Mai, unser zweites #CLC069 Regionaltreffen in 2019 statt. Übrigens ausnahmsweise an einem Dienstag, und das hatte auch einen sehr triftigen Grund: Unsere Impulsgeber dieses Mal waren zwei wunderbare Kolleginnen, Sophie Stender und Annegret Zimmermann, von der Agentur Quäntchen & Glück (https://qundg.de) … und Montags hält das Team von QundG immer ihr internes BarCamp ab, nach Weiterlesen …

Es ist Zeit, neu über Wissen und Lernen in Organisationen zu denken und zu sprechen – CLC-Version

Diese Woche habe ich ein internes Barcamp zum Thema Wissensmanagement moderiert, das mir in gewisser Weise die Augen geöffnet hat. Viele Teilnehmer haben für sich die Formel “Wissensmanagement = Informationsmanagement” abgespeichert. Im schlimmsten Fall versteht man darunter Wissensdatenbanken, im besten Fall die Dokumentation von explizitem Wissen in Wikis. Viele haben mir hinterher gesagt, dass für sie die Idee einer Lernenden Organisation neu war. Auch, dass Weiterlesen …

Marketing als strategisches, marktorientiertes Prinzip zur Führung von L&D

Im ersten Blogpost dieser Reihe (Vom Suchen und Finden begeisterter Lerner) haben wir uns mit der Herausforderung für Learning Professionals, die Mitarbeitenden zum Lernen zu motivieren und zu inspirieren, beschäftigt. Auf unsere Suche nach Erfahrungen und Praxisbeispielen sind wir im zweiten Blogpost eingegangen (Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen). In diesem Blogpost wollen wir jetzt unsere Arbeitshypothesen vorstellen. Weiterlesen …

Unsere Reise startet – Was wir im Team “Kommunikation und Marketing” erreichen wollen

Dies ist der zweite Blogbeitrag des Teams “Marketing und Kommunikation” der Corporate Learning Community. Im ersten Blogbeitrag ging es darum, ob und warum sich Learning Professionals mit Kommunikation und Marketing beschäftigen müssen. In diesem Beitrag stellen wir die ersten Schritte unserer gemeinsamen Reise im Team vor. Es ist immer wieder eine spannende Aufgabe, ein neues Projekt zu starten. Und eine besondere Herausforderung für uns war, Weiterlesen …

L&Dpro BarCamp: Fachmesse zu einem Lernevent gemacht?

Nur der Versuch macht klug. Das Experiment hat am 9. Mai 2019 in München stattgefunden: Auf der Weiterbildungsmesse L&Dpro hat die Corporate Learning Community den Besuchern ein BarCamp zum Austausch angeboten. Ziel des L&Dpro BarCamps: Den Austausch unter den Besuchern anregen Das Voneinander-Lernen auf einer Fachmesse etablieren (Ausführliche Beschreibung hier) Geplanter Ablauf des L&Dpro BarCamps: Stündliche Sessionplanung: 10.00 Uhr / 11.00 Uhr / 12.00 Uhr Weiterlesen …

Fakten zum Corporate Learning Camp #CLC19HH

Das erste Frühjahrs-Corporate Learning Camp CLC19HH fand auf Einladung von NORDMETALL und TU Hamburg am 28. und 29. März in Hamburg statt. Wir rechneten mit maximal 200 Teilgebenden für dieses erste Mal im Norden – aber über 400 Anmeldungen hatten wir am Schluß. Mehr als 300 wollten wir nicht, weil wir denken, dass die familiäre Atmosphäre darunter leidet. 20 Sponsoren und Mitveranstalter: Ernst & Young Weiterlesen …

CLP068 Interview mit Gerrit Mauch zur Lern- und Entwicklungskultur bei MaibornWolff

Gerrit Mauch, Leiter des MaibornWolff Campus, gibt hier auf jede meiner Fragen eine überraschende Antwort.
Hier eine kleine Auswahl seiner Aussagen:
– Persönliche Ziele kommen vor den Organisationszielen. … Wenn der Mensch besser wird, wird auch die Organisation besser.
– 1 Brutto-Monatsgehalt zur freien Verfügung für die Weiterbildung – ohne jemanden fragen zu müssen. Es darf aber auch mehr sein.
– Wir versuchen, das Unterrichten zu “entlernen”. Mitarbeiter gestalten ganz viel Weiterbildung für ihre Kollegen selbst.
– Es gibt für uns kein “Intern” und “Extern” im Denken.
– Seit wir eine “Open Company” sind, wachsen wir mit 25% pro Jahr.
– Wir sind überzeugt, dass wir in einer Welt, die aus Verbindungen und Netzwerken besteht, auch in diesen denken müssen.
Das Interview mit Gerrit Mauch hat Karlheinz Pape geführt.