Selbstgesteuertes Lernen erfordert anderes L&D Geschäftsmodell

Viele Learning & Development Abteilungen sind in den letzten Jahrzehnten zu Profit-Centern geworden. Die interne (und externe) Vermarktung von Weiterbildungs-Dienstleistungen soll das Dienstleistungs-Angebot über Preis und Nachfrage regulieren. Auch wer nur als Cost-Center geführt wird, muss seine Leistungen i.d.R. in gleicher Weise vermarkten. Preise pro Teilnehmer und Zeiteinheit (Tag, Stunde) funktionieren bei Präsenzkursen ganz gut, bei eLearnings schon weniger, und bei Lern-Netzwerken gar nicht mehr. Selbstgesteuertes Lernen in Netzwerken ohne L&D? Selbstgesteuertes Lernen in Netzwerken wird aus meiner Sicht derzeit Weiterlesen …

CLP047 Rückblick aus dem Merck-Team auf ihre CL2025 Woche

20 Wochen sind seit der Merck-Woche im Corporate Learning 2025 MOOCathon https://colearn.de/cl2025/ vergangen. Laura Cezanne und Maria Krauskopf haben diese CL2025 Woche mitgestaltet, und beschreiben hier ihre Eindrücke zu Ablauf und Folgen für die eigene Arbeit. Das Interview führte Karlheinz Pape.

Lernevents für selbstgesteuerte Kompetenzentwicklung

Zwei große Lernevents der Corporate Learning Community, das Corporate Learning Camp (CLC17) und der Corporate Learning 2025 MOOCathoon (CL2025) sind gerade vorbei. Neben der lesbaren, spürbaren und hörbaren Begeisterung der “Teilgebenden” fällt auf, dass beide Events viele Herausforderungen bereitstellten, die man durch Annehmen für die eigene Kompetenzentwicklung nutzen konnte. Vielleicht ist das ja der entscheidende Unterschied zu von Trainern angeleiteten Lernevents. CL2025 und CLC17 Kurz zur Erläuterung: Der CL2025 war ein cMOOC (Massive Open Online Course) nach dem Modell des Weiterlesen …

Das Buch vom MOOCathon mit Hardcover ist ein tolles Geschenk…..

Beim Hackathon haben wir ein tolles wiki Buch (siehe Link https://de.wikibooks.org/wiki/Organisationales_Lernen_im_Digitalen_Zeitalter) kreiert und als PDF ausgedruckt. Wenn man auf der Navigation links auf “Buch erstellen” geht kann man die Zusammenstellung sich auch als Buch bei PediaPress bestellen (Lieferzeit 1 Woche). “Mein” kreiertes Buch sieht man mit folgendem Link und ich habe das unserem lokalen und globalen HR Chef geschenkt: https://pediapress.com/books/show/7c35c56f926ad13df33478c4bd3aa6/

CLP046 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 12

Im letzten WOL-Circle-Treffen geht es die Reflektion, was sich bei einem selbst verändert hat, und um die Vorhaben für die nächsten 3 bis 12 Monate.
Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/ Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

CLP040 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 11

Im WOL-Circle 11 geht es um das darum, zu prüfen, ob man aus seiner Idee nicht etwas ganz Großes machen will – und wo man sich das abgucken kann. Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/ Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

CLP045 Eduaction Bildungsgipfel 2018

Auf dem Corporate Learning Camp 2017 haben sich Karlheinz Pape und Davide zusammengesetzt und einen Podcast aufgenommen. Karlheinz hatte im Nachgang zum letzten Bildungsgipfel eine deutliche Kritik geübt und im Podcast geht es um die Lessons Learned, die sich daraus für den nächsten Bildungsgipfel ableiten lassen.

CLP044 LMS am Scheideweg?

Auf dem Corporate Learning Camp 2017 haben sich Axel Wolpert, Egon Fleischer und Björn Beil zusammengesetzt und darüber gesprochen, ob Learning Management Systeme (LMS) eine Zukunft haben oder sich am sprichwörtlichen Scheideweg befinden.

Corporate Learning Community nach CL2025 und CLC17

In der CLC17/CL2025-Weitermach-Session am 29.09.2017 haben wir gemeinsam über die Corporate Learning Community nachgedacht: Mit dem Ende des CL2025 und dem Ende des CLC17 lässt erfahrungsgemäß auch die Aktivität in der Corporate Learning Community nach. Der hohe Beteiligungs- und Begeisterungs-Level kann natürlich nicht das ganze Jahr aufrechterhalten werden, aber ganz auf null fallen muss er ja auch nicht. Also, die Corporate Learning Community sollte das ganze Jahr als aktive Community spürbar sein. Die Aktivitätsgrade dürfen schwanken, nicht alle Community-Mitglieder müssen Weiterlesen …

CLP043 Was ist eigentlich Community Management?

Auf dem Corporate Learning Camp 2017 haben sich Sara Liddiard, Nicola Appel, Nicole Deuter und Karlheinz Pape zusammengesetzt und in Vorbereitung auf eine Session am Freitag über das Thema Community Management gesprochen.