Selbstorganisiertes Lernen in der Arbeitswelt #clc0711

Die Resonanz der Ankündigung des Webinars „Selbstorganisiertes Lernen in der Arbeitswelt“ der Corporate Learning Community Region Stuttgart am 21.09.2018 war sehr positiv. Wir wollen das Interesse nutzen und die Möglichkeit geben, das Thema auch hier auf colearn.de parallel zum Webinar mit der Corporate Learning Community zu diskutieren. Selbstgesteuertes Lernen, das ist ein Thema, bei dem wir mindestens zwanzig Jahre zurückgehen müssen. Ende des letzten Jahrtausends Weiterlesen …

Einladung zum Twitterchat 25.9.2018 20:30-21:30 – Vision CL2025

Angespornt und noch immer begeistert von den über 800 Tweets, die beim ersten CL-Twitterchat unter #CLchatDE ausgetauscht wurden, laden wir hiermit erneut zum Twitterchat. Thema wird diesmal unsere Vision CL2025 sein. Die Vision für Corporate Learning im Jahr 2025 ist im CL-Wikibook auf Basis des CL2025 MOOCs 2017 erstmals formuliert worden. Im Twitterchat am Di, 25.9.2018 von 20:30 bis 21:30 Uhr laden wir alle Interessierten ein, Weiterlesen …

CLP053 #CLSprint: Performance Support

Unter Performance Support werden verschiedenartige Formen der Lern-Unterstützung von Mitarbeitern bei ihren Aufgaben am Arbeitsplatz verstanden. Über diese Bandbreite und verschiedene konkrete Beispiele haben sich Thomas Jenewein und Jochen Robes in dieser Live-Session unterhalten. Online-Teilnehmer haben ihre Sicht auf Performance-Support und weitere Beispiele eingebracht. Alle Infos zu diesem CLSprint sind hier zu finden: https://colearn.de/was-ist-performance-support-und-warum-ist-es-ein-thema/.

Reger Austausch auf dem 3. Regionaltreffen der #CLC30

Am Donnerstag, den 16. August 2018 fand im Büro der Gesellschaft für InformationsSysteme AG (kurz: GIS AG) in Hannover das 3. Regionaltreffen der südniedersächsischen Regionalgruppe der Corporate Learning Community (kurz: #CLC30) statt. Insgesamt 18 Mitglieder der Community aus der Personalentwicklung und IT in Unternehmen über die Beratung bis hin zu Dienstleistern tauschten sich zu Themen rund um #NewWork und #NewLearning aus. Als Teil der im ersten Treffen erarbeiteten Themencluster beschäftigten wir Weiterlesen …

4. Meetup der regionalen Corporate Learning Community Nürnberg

Beim vierten MeetUp der #CLC90 am 26.07.2018 in der Cogneon Akademie trafen sich wieder 12 Teilgeber zu spannenden Diskussionen. Hervorgegangen aus einem Personalentwickler-Stammtisch, nennen wir unsere Treffen nun immer MeetUp. Eigentlich machen wir aber alle zwei Monate ein regionales Barcamp in und um Nürnberg mit immer ca. 10-20 Interessierten rund um das Thema betriebliches Lernen / corporate Learning in unseren digitalen Zeiten. Sessions Im Mini-Barcamp Weiterlesen …

Corporate Learning Community Region Frankfurt #CLC069, 3. Treffen am 18. Juni 2018

Bevor alles im großen Sommerferien-Loch verschwindet, hier noch unsere protokollarischen Zeilen aus Frankfurt: Am 18. Juni hatten sich wieder rund 20 Corporate Learning-Interessierte aus der Region zusammengefunden. Dieses Mal war die Deutsche Bank die Gastgeberin (noch einmal einen herzlichen Dank an Heike Pilkowski und ihr Team!) und auf unserer Agenda stand nichts Geringeres als die „Digitale Transformation“ und ihre Bedeutung für Learning & Development. Über Weiterlesen …

Themen des Corporate Learning Camps 2018: Was bringt die Blockchain?

Ist die Blockchain eine disruptive Technologie oder verändert und optimiert sie lediglich einige Verfahren? Was kann die Blockchain für den Bildungssektor leisten? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. Im zweiten Interview (hier das erste) gehen wir in die Hochschullandschaft und fragen Dr. Nadine Ostern an der TU Darmstadt. Die Fragen stellte Charlotte B. Venema, Corporate Learning Community Charlotte: Nadine, kannst du bitte deinen Job kurz beschreiben Weiterlesen …

CLP052 #CLSprint: Blended Learning mit kuratierten Inhalten bei Audi

Am 13.07.2018 fand der Corporate Learning Sprint mit Carsten Freundl (@carstino) von Audi und Simon Dückert (@simondueckert) statt. Das Thema ist der Einsatz von kuratierten Lerninhalten in Blended Learning Szenarien bei Audi. Anhand einiger Beispiele (“Big Data” als Kooperation mit Udacity, Lern-Community “Erfolgreich präsentieren”, und “Agiles Mangement” mit Iversity) erläutert Carsten Freundl in der Livesession die Audi-Erfahrungen damit. Gemeinsam mit den Teilnehmern des CL Sprints entsteht eine Do-/Don’t-Liste zur Kuration von Inhalten im Corporate Learning.

Corporate Learning Sprint: Blended Learning mit kuratierten Inhalten bei Audi

Am 13.07.2018 findet der nächste Corporate Learning Sprint mit Carsten Freundl (@carstino) von Audi und Simon Dückert (@simondueckert) statt. Das Thema ist der Einsatz von kuratierten Lerninhalten in Blended Learning Szenarien bei Audi. Anhand einiger Beispiele (Kooperation Udacity, Lern-Community Erfolgreich präsentieren, Zusammenarbeit 2.0 MOOC) werden in der Livesession Projektbeispiele und Erfahrungen aufgezeigt. Gemeinsam mit den Teilnehmern wollen wir eine Do-/Don’t-Liste zur Kuration von Inhalten aufbauen. Weiterlesen …

02-CLC30: 2. Meetup der Corporate Learning Community Region Südniedersachsen

Aktivitäten der Corporate Learning Community Region Südniedersachsen Aktuelle Tweets zur Community: #clc30 02-CLC30: 2. Meetup 07.06.2018 VHS Göttingen Unter dem Motto “70-20-10” und “Rahmenbedingungen für selbstorganisiertes Lernen” fand das 2. Meetup der südniedersächsischen Regionalgruppe mit 20 Teilgebenden in Göttingen statt. Das Global L&D Team von Ottobock hat dieses Treffen als Gastgeber gestaltet. Bei sommerlich heißen Außentemperaturen haben sich viele bekannte und neue Gesichter in den Weiterlesen …