L&Dpro BarCamp: Fachmesse zu einem Lernevent gemacht?

Nur der Versuch macht klug. Das Experiment hat am 9. Mai 2019 in München stattgefunden: Auf der Weiterbildungsmesse L&Dpro hat die Corporate Learning Community den Besuchern ein BarCamp zum Austausch angeboten. Ziel des L&Dpro BarCamps: Den Austausch unter den Besuchern anregen Das Voneinander-Lernen auf einer Fachmesse etablieren (Ausführliche Beschreibung hier) Geplanter Ablauf des L&Dpro BarCamps: Stündliche Sessionplanung: 10.00 Uhr / 11.00 Uhr / 12.00 Uhr Weiterlesen …

CLP064: Gespräch mit Henning Klaffke und Peter Golinski beim #CLC19HH

Nicht nur die 300 Teilgebenden des Corporate Learning Camps am 28. und 29. März 2019 brachten viele unterschiedliche Perspektiven ein, auch die 3 Veranstalter haben verschiedene Sichtweisen auf Lernen in Organisationen. Aber genau das ist der Wert dieses Austauschformats CLC19HH. Die Begeisterung darüber, dass das auch mit 300 Menschen so gut funktioniert, ist bei den Veranstaltern zu hören. Das Gespräch führte Karlheinz Pape am Nachmittag des ersten Tages direkt auf dem Camp.

Noch 3 Wochen bis zum Corporate Learning Camp CLC19HH

Das schon neunte Corporate Learning Camp wird das Netzwerk der Corporate Learning Community erfreulich erweitern: Unser Gastgeber, das Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der TUHH will Erfahrungen mit verschiedenen Lehr- und Lernformaten aus dem Hochschulbereich mit uns teilen. Und der zweite Mitveranstalter, der Arbeitgeberverband NORDMETALL hat Anmeldungen von 65 Teilgebenden aus Unternehmen gesammelt, die die Corporate Learning Community größtenteils noch nicht kennen. Überhaupt ist Weiterlesen …

Auch NORDMETALL lädt ganz herzlich ein zum #CLC19HH

Das Corporate Learning Camp #CLC19HH am 28./29. März 2019 hat drei Veranstalter: NORDMETALL, die TU Hamburg und die Corporate Learning Community. Hier begrüßt uns Peter Golinksi, Geschäftsführer Bildungs- und Arbeitsmarkt beim Arbeitgeberverband NORDMETALL. Wir freuen uns auch auf das gemeinsame Corporate Learning Camp mit dem Titel “Arbeiten und Lernen 2025”. Hier alle Infos zum CLC19HH, dass leider schon eine große Warteliste hat. Aber vielleicht werden Weiterlesen …

CLP059: Bericht vom Community Camp #CCB18

Dies ist ein Podcast-Experiment

Dieser Podcast ist ein Versuch: So wie ich einen Blogpost schreibe, müsste doch auch ein Podcast zum Hören entstehen können. Der könnte dann auch mit Original-Tönen ergänzt werden. Das hab ich hiermit mal ausprobiert.
Die Blog-Texte hier basieren übrigens ausschließlich auf meinen Mitschriften, die ich als Tweets beim CCB18 geschrieben habe. Auch das wollte ich mal testen.

CLP055 Tipps zur Podcastproduktion für Trainer und Ausbilder – #CLC18

Beim CLC18 hatte Simon Dückert wieder sein mobiles Podcast-Studio aufgebaut. Jeder hatte die Gelegenheit sich als Podcaster auszuprobieren. Dafür war nur eine SD-Karte fürs Mitnehmen der Aufzeichnung mitzubringen. Matthias Blank und Linda Koch haben das gleich genutzt, und Simon Dückert zum Podcasten fürs Corporate Learning ausgefragt: Wie fing es bei ihm an? Was braucht man fürs Podcasten? Kann man Podcasts in der Weiterbildung nutzen? Wie geht man vor? Welche Tipps gibt er Trainern und Ausbildern fürs Podcast-Starten?

Fachkräfte dringend gesucht? Es gibt eine neue Zielgruppe!

Die VhU lädt ein dritten   Integrationscamp der Wirtschaft – ICW18 am Freitag, 16.03.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr (Eintreffen, Kaffee & Snacks ab 10:30 Uhr) im Haus der Wirtschaft Hessen, Emil-von-Behring-Str. 4, 60439 Frankfurt.   2018 möchten wir auf dem Integrationscamp die ersten Erfahrungen mit der Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung besprechen und auswerten.   Die aktuellen Zahlen zur Integration in betriebliche Ausbildung Weiterlesen …

Lernevents für selbstgesteuerte Kompetenzentwicklung

Zwei große Lernevents der Corporate Learning Community, das Corporate Learning Camp (CLC17) und der Corporate Learning 2025 MOOCathoon (CL2025) sind gerade vorbei. Neben der lesbaren, spürbaren und hörbaren Begeisterung der “Teilgebenden” fällt auf, dass beide Events viele Herausforderungen bereitstellten, die man durch Annehmen für die eigene Kompetenzentwicklung nutzen konnte. Vielleicht ist das ja der entscheidende Unterschied zu von Trainern angeleiteten Lernevents. CL2025 und CLC17 Kurz Weiterlesen …

Das Corporate Learning Camp CLC17 erlaubt diesmal 100 Sessions

Der Mit-Veranstalter „Frankfurt University of Applied Sciences“ hat uns alle freien Räume im Gebäude 4 fürs CLC17 zur Verfügung gestellt. Damit können wir diesmal in 10 Räumen Sessions stattfinden lassen. (Im letzten Jahr hatten wir 7 Räume.) Wir schaffen 5 Sessions nacheinander je Tag, also könnten wir maximal 100 an den zwei CLC17-Tagen füllen. Wer seine Session schon vorher formulieren will, kann sie hier schon Weiterlesen …