Neu: CLC20 Hybrid am 24. und 25. September 2020 – powered by CLC Schweiz

    Wieder starten wir ein neues Experiment: Das ursprünglich für Zürich geplante Corporate Learning Camp soll zu einem Hybrid-Event werden. Grund: Das CLCamp als Großveranstaltung könnte leicht zu einem Super-Spreading-Event werden. Aber kleinere Versammlungen mit eingehaltenen Hygiene-Regeln dürften das Corona-Ansteckungsrisiko beherrschbar machen. Wenn es also gelingt, viele Einladende zu gewinnen, die einen Raum für eine bestimmte Personenzahl mit genügend Abstand bereitstellen, dann könnten ja Weiterlesen …

Fakten zum Corporate Learning MOOCamp 2020 “Lernräume gestalten”

Vom 20.4. bis zum 29.5.2020 lief der dritte große MOOC der Corporate Learning Community. Wie beim letzten Mal, wieder auf öffentlich zugänglichen Plattformen, ausgehend von unserem colearn.de-Blog. Dort lag auch die Home-Base für alle Aktivitäten des MOOCamp20. Aus Sicherheitsgründen diesmal eine kleine Einschränkung: Die Zugangslinks für die 16 Live-Sessions haben wir nicht ins Internet gestellt, sondern über den MOOCamp20-Newsletter versandt. Wer bei den Live-Sessions dabei Weiterlesen …

CLP108: Corporate Learning MOOCamp20 – Woche 6 Abschlusswoche Montag Session

Alles in allem geht es in dieser Woche um die Ergebnisssicherung zum MOOCamp20. Was haben wir gelernt, welches neue Wissen haben wir erworben? Was müssen wir tun, damit wir diese Erkenntnisse in Zukunft in der Corporate Learning Community nutzen und in die Praxis bringen können?
Alle Infos zur Abschluss-Woche des MOOCamp20: https://colearn.de/abschlusswoche-moocamp20/.

CLP105: Corporate Learning MOOCamp20 – Woche 4 Viessmann Freitag Session

Für die Zielgruppe Heizungsbauer bei den vielen Handwerks-Unternehmen wurden in dieser MOOC-Woche mögliche Zugangswege (Lernräume) für die persönlich fachliche Entwicklung gesucht. Dr. Stefan Hoffmann und Steffen Peter berichten über die gesammelten Erkenntnisse aus der MOOCamp20 Woche.
Alle Infos zur Viessmann Woche des MOOCamp20: https://colearn.de/viessmann-akademie-lost-in-space-oder-wo-finde-ich-den-richtigen-lernraum/.

Lernraum-Gestaltung durch die Community: Plan B CLC20 HH?

Gleich nach dem heute Mittag die Verschiebung des  CLC20 HH bekannt gemacht wurde, haben sich in unserer Telegram-Gruppe https://t.me/cl2025 Community-Mitglieder mit Ideen in 47 Beiträgen gemeldet. Sie wollen die schon reservierten Tage am 19. und 20. März 2020 für den Online-Austausch nutzen. Ein Pad zum strukturierten Eintragen ist auch schon entstanden. Das CLC-Kernteam kann eine zusätzliche Online-Variante des CLC20 HH aus Kapazitätsgründen nicht stemmen. Aber Weiterlesen …

CLP087: Learntec 2020 – Gestaltung eines Lern Buffets bei Miele

Etwa 250.000 Menschen weltweit werden unsere Lernmodule zu Miele-Produkten anschauen. “Ich hab keine Ahnung, was die wissen und was die wissen wollen. Und mir ist egal, was jeder hier macht – es ist witzlos, das zu tracken”, sagt Hermann Ortmeyer. Das diese Einstellung erstaunlich prägend wirkt für eine enorme Steigerung der Zugriffszahlen, zeigt er im Ländervergleich. Geschlossene Plattformen mit Tracking-Möglichkeiten zeigen nur absolut notwendige Zugriffe, während Länder mit offenen Plattformen ein Vielfaches der Zugriffszahlen je Nutzer aufweisen.

Online Corporate Learning-Community (#clc101) Session #02 am 18.11.2019

#clc101: Zusammenarbeit in interkulturellen verteilten Führungsteams  Am 18.10. Hat sich die Gruppe #clc101 zum zweiten mal getroffen – und die Zahl der Teilnehmenden hat sich um 100% gesteigert. Hurray! Zu Gast waren wir bei Christin Latk in Skype for Business.  Als Themengeberin des Abends hat Christin folgenden Fall eingebracht:    Die Herausforderungen: Gemeinsame Programme gestalten und anbieten Kulturelle Differenzen sichtbar und besprechbar machen Gemeinsame Visionen, Weiterlesen …

Online Corporate Learning-Community (#clc101) Session #01 am 8.10.2019

Am 8.10. haben wir uns zum ersten Mal online getroffen – nachdem wir beim Corporate Learning Camp im September 2019 in Koblenz (#clc19ko) die Gründung der Community clc101 beschlossen haben.  Klein – weil wir zu Dritt + X waren: Caroline Göbel, Christin Latk, Katja Königstein und Helmut Hönsch (leider ohne Ton und daher Mr. X  “nur“ per Chat). Hier zeigte sich auch schon eine besondere Weiterlesen …