Community Assemblies auch auf dem Corporate Learning Camp 2020 in Hamburg

Community Assemblies hatten wir erstmals beim CLC19KO ausprobiert: Eine Community Assembly ist ein Bereich im Camp, der von einer Gruppe von Personen in Selbstorganisation “bespielt” werden kann. “Sessions ohne vorgegebene Zeitbegrenzung” könnte man die Assemblies auch nennen. Zur Verfügung steht ein Tisch mit Stühlen drum herum, Strom und WLAN. Alle Assemblies erhalten ein eigenes Kapitel in dem Google Doc und werden dort wie die Sessions Weiterlesen …

Lernräume gestalten: Interview mit Frank Edelkraut

Zum Jahresthema der Corporate Learning Community “Lernräume gestalten”, und kurz vor dem CLCamp 2020 in Hamburg, habe ich (KhPape) Frank Edelkraut zu seinen Erfahrungen zu Lernräumen in agilen Projekten befragt. Er favorisiert einen festen physischen Raum für alles, was rund um die Teamaufgabe passiert. #CL2025 #CLC 20 HH. Infos zum Corporate Learning Camp CLC20 HH.

Die Corporate Learning Community 2019 – ein Rückblick

2 Corporate Learning Camps, 14 regionale Corporate Learning Communities, 7 Corporate Learning Sprints, 1 CLchatDE, 63 Blogposts und 24 Podcasts auf colearn.de, 16 Corporate Learning Newsletter – das sind nur die äußeren Zeichen für die lebendige und innovative Corporate Learning Community! Zwei Corporate Learning Camps Neben dem üblichen Herbst-Camp haben wir uns erstmals an ein Corporate Learning Camp im Frühjahr (CLC19HH) gewagt, und dabei mit Weiterlesen …

Fakten zum #CLC19KO

Das erstmals zweite Corporate Learning Camp innerhalb eines Jahres hatte eine ähnliche starke Nachfrage wie das CLC19HH im Frühjahr. Das erste Ticket-Kontingent war innerhalb von 28 Stunden ausgebucht. Mit Prof. Dr. Siegfried Schreuder, Hochschule Koblenz, hatten wir einen neuen und angenehmen Mitveranstalter, der uns die 10 Session-Räume, das Audimax und Freiflächen im Foyer für die rund 300 Teilgebenden zur Verfügung stellte. Termine / Ablauf: 1. Weiterlesen …

CLP076: Lernen von den Klima-Aktivisten

Martin Marx engagiert sich bei “Parents for Future” und bei “Extinction Rebellion”. Parents for Future haben lernen müssen, die Kinder zu fragen, ob die Ideen der Eltern wirklich unterstützend für die Fridays for Future Bewegung sind. Die dezentrale Organisation von Parents und Fridays for Future lässt viel Handlungsspielraum. Neu ist das öffentlichkeitswirksame Handeln für alle. Dabei können auch Fehler passieren, die werden aber als Lern-Erfahrungen gesehen. Gewaltfreie Kommunikation ist der Standard. Abstimmungen erfolgen im Konsent. Meist ist nach 20 Minuten entschieden.

Das Interview führte Karlheinz Pape auf dem Corporate Learning Camp CLC19KO.

Einstimmung zum zehnten Corporate Learning Camp am 12./13.9.2019 in Koblenz – #CLC19KO

Wir sind wieder voll ausgebucht: Über 300 zugesagte Anmeldungen liegen derzeit vor. Abmeldungen sind rar, so dass die Warteliste wohl kaum abgebaut werden wird. Es sei denn, Du stellst noch fest, dass Du doch nicht kommen kannst – was uns natürlich nicht freuen würde, denen auf der Warteliste aber wäre es sehr recht. Da die Tickets übertragbar sind, kannst Du Dein Ticket in dem Fall Weiterlesen …

Community Assemblies auf dem Corporate Learning Camp 2019 in Koblenz

Neben einigen neuen Ansätzen bei der Dokumentation und der Kommunikation rund um das Corporate Learning Camp 2019 in Koblenz gibt es eine weitere Innovation: die Community Assemblies. Eine Community Assembly ist ein Bereich im Camp, der von einer Gruppe von Personen in Selbstorganisation “bespielt” werden kann. Zur Verfügung steht ein Tisch mit 8 Stühlen drum herum, Strom und WLAN. Ansonsten gilt: alles kann, nichts muss, Weiterlesen …

Dokumentation und Kommunikation auf dem Corporate Learning Camp 2019 in Koblenz

Ein neues Corporate Learning Camp ist immer auch eine gute Gelegenheit, einige neue Dinge auszuprobieren. Ich habe mich dieses Jahr bereit erklärt, die Themen Dokumentation und Kommunikation im Rahmen des Camps zu begleiten. Seit uns tixxt 2015 verlassen hat, haben wir für die Kommunikation meist den Newsletter, Twitter mit dem Hashtag des Camps und die Xing-Gruppe der Corporate Learning Community verwendet. Für die Dokumentation kam Weiterlesen …

Eine Telegram-Gruppe für das Corporate Learning Camp in Koblenz

Beim cl2025 MOOCathon und der KnowTouch 2018 haben wir recht erfolgreich Gruppen im Messenger Telegram verwendet, um die Veranstaltungen zu begleiten. Deswegen wollen wir so eine Gruppe auch dieses Jahr beim Corporate Learning Camp in Koblenz verwenden. Die Gruppe können wir vor, während und nach dem Camp für ganz verschiedene Sachen verwenden, eurer Phantasie soll hier keine Grenze gesetzt sein. Einige Anwendungsmöglichkeiten, die sich in Weiterlesen …