Corporate Learning Community Österreich (#clca)

Die Corporate Learning Community Österreich (#clca) hat sich im Juli 2020 im Anschluss an das MOOCamp20 gegründet. Was ist die Idee hinter der Regionalgruppe Österreich? Wir wollen zur Professionalisierung von Corporate Learning in österreichischen Unternehmen beitragen, neue Ansätze und Wege ausprobieren und Vernetzung fördern. Fragen, mit denen wir uns u.a. beschäftigen sollen:  Was gibt es für Ansätzen für Lernen in Unternehmen jenseits des formalen Lernens? Weiterlesen …

#clc30 Kaffeebar: Jeden 4. Donnerstag im Monat, 13 – 14 Uhr via Teams

Die Corona-Krise hat alles durcheinandergewirbelt. Das gilt für unseren Alltag, unsere Jobs in der Bildung und Weiterbildung, aber auch für die Corporate Learning Community. Hier sind jetzt Lösungen gefragt, wie wir den Zusammenhalt und Austausch in der Community in der digitalen Welt abbilden können. Zum Glück hat sich die Corporate Learning Community von Anfang an auch über ihre Aktivitäten im Netz definiert. So war es Weiterlesen …

CLP092: Learntec 2020 – Digital Social Learning

Digital Social Learning erläutert Alexander Klier so: Digital steht dafür, dass Lernen heute anders gestaltet werden kann. Und menschliches Lernen findet immer “situiert” statt. Lernen ist immer etwas Gemeinsames, muss freiwillig geschehen, und der Sinn muss gesehen werden, damit es nachhaltig wird. In Unternehmen ist Lernen eigentlich das Lernen im Team, und passiert im Austausch über die gemeinsame Arbeit. Da ist dann die Diskussion über den Transfer an den Arbeitsplatz überflüssig – es geschieht ja alles am Arbeitsplatz. Dieses Lernen kann man nicht anordnen. Man kann aber günstige Bedingungen dafür schaffen.

Kennenlern-Podcast für die CLC(HH): Update, offene Fragen und eine Einladung!

Das Projekt “Vorstellungs-Podcast für #CLC(HH)” von Nicola Peschke und mir hat bereits kräftige Fortschritte gemacht und macht riesig Spaß. So haben wir mittlerweile schon die ersten 9 Probeaufnahmen gemacht und viel dabei gelernt. Herzlichen Dank an die ersten Interviewpartner*innen an dieser Stelle! Hier könnt ihr gerne reinhören! Mit diesem Post möchten wir euch gerne  ein kurzes Update geben und  unsere offenen Fragen teilen, mit dem Weiterlesen …

Community Canvas: Am Beispiel CLC

Tanja Laub, @TanjaOnTour, 1. Vorsitzende des BVCM, hat den Community-Canvas in einer Session beim letzten CommunityCamp in Berlin vorgestellt. Die 3 Ersteller von Community-Canvas.org haben ihr Werk unter einer CC-Lizenz veröffentlicht. Der Community Canvas fordert zum Beschreiben einer Community in 17 Feldern auf, in diesen 3 Hauptbereichen: Community-Identität (der Kern, die blauen Felder zuerst bearbeiten) Mitglieder-Erfahrungen (um die geht es, rote Felder) Community-Struktur (Rahmenbedingungen, grüne Weiterlesen …

Neu: Gemeinnützige UG “Corporate Learning Community” (haftungsbeschränkt)

Die große Corporate Learning Community ist ein Netzwerk und bleibt ein Netzwerk! Genau das macht aus unserer Sicht den Erfolg aus. Und ganz nebenbei wird dabei ja auch die Wirkmächtigkeit von Netzwerk-Organisationen deutlich. Man denke nur an die Groß-Projekte, wie den CL2025 MOOCathon, die ausschließlich in der Netzwerk-Struktur sehr effizient bewältigt wurden. Nun sind Netzwerke aber in unserer Gesellschaft nicht rechtsfähig. Bei fehlender Hierarchie ist Weiterlesen …

CLP059: Bericht vom Community Camp #CCB18

Dies ist ein Podcast-Experiment

Dieser Podcast ist ein Versuch: So wie ich einen Blogpost schreibe, müsste doch auch ein Podcast zum Hören entstehen können. Der könnte dann auch mit Original-Tönen ergänzt werden. Das hab ich hiermit mal ausprobiert.
Die Blog-Texte hier basieren übrigens ausschließlich auf meinen Mitschriften, die ich als Tweets beim CCB18 geschrieben habe. Auch das wollte ich mal testen.

Die Corporate Learning Community Region Frankfurt ist (auch) live

Gesagt, getan. Gestern haben sich elf Corporate Learning-Interessierte in Frankfurt getroffen, um sich über ihre Ziele, Wünsche und Erwartungen an eine Community “vor Ort” abzustimmen. Ein vorweihnachtliches Sondierungsgespräch sozusagen. Und um den Streitern auf der großen Bühne etwas Mut zu machen: In knapp zwei Stunden hatten wir uns über die wichtigsten Eckdaten geeinigt! Kurz das Wichtigste: Die Treffen der regionalen Community sollen eine Plattform für Weiterlesen …

Die Corporate Learning Community wird regional aktiv

Der CL2025 und das CLC17 hat sichtbar nachhaltige Folgen. Sechs regionale Corporate Learning Communities sind bereits öffentlich zu finden: Corporate Learning Community Rhein/Main (Frankfurt): Moderator: Jochen Robes Corporate Learning Community Karlsruhe: Moderator Jan Foelsing Corporate Learning Community Nürnberg: Moderator Boris Wieloch Corporate Learning Community Stuttgart: Moderatoren Joachim Niemeier und Oliver Ewinger Corporate Learning Community NRW: Moderatoren Vera Püttmann und Ralf Siegfried Corporate Learning Community München: Weiterlesen …

Selbstgesteuertes Lernen erfordert anderes L&D Geschäftsmodell

Viele Learning & Development Abteilungen sind in den letzten Jahrzehnten zu Profit-Centern geworden. Die interne (und externe) Vermarktung von Weiterbildungs-Dienstleistungen soll das Dienstleistungs-Angebot über Preis und Nachfrage regulieren. Auch wer nur als Cost-Center geführt wird, muss seine Leistungen i.d.R. in gleicher Weise vermarkten. Preise pro Teilnehmer und Zeiteinheit (Tag, Stunde) funktionieren bei Präsenzkursen ganz gut, bei eLearnings schon weniger, und bei Lern-Netzwerken gar nicht mehr. Weiterlesen …