11. Treffen der Corporate Learning Community Frankfurt (Online)

“Wie kommt das Neue in die Welt” war der Titel unseres elften #CLC069 Regionaltreffens. Passender geht es ja kaum in diesen Zeiten, oder?! Neu war zum Beispiel für uns, dass wir dieses Treffen (natürlich) auch online durchgeführt haben. Was verbirgt sich nun hinter dieser Titelfrage? Die Frage bezieht sich auf die Theorie U von Otto Scharmer. Ich hatte Anfang Mai an einem, ebenfalls virtuellen, Meetup Weiterlesen …

CLP108: Corporate Learning MOOCamp20 – Woche 6 Abschlusswoche Montag Session

Alles in allem geht es in dieser Woche um die Ergebnisssicherung zum MOOCamp20. Was haben wir gelernt, welches neue Wissen haben wir erworben? Was müssen wir tun, damit wir diese Erkenntnisse in Zukunft in der Corporate Learning Community nutzen und in die Praxis bringen können?
Alle Infos zur Abschluss-Woche des MOOCamp20: https://colearn.de/abschlusswoche-moocamp20/.

Agiles Lerncoaching – (m)eine subjektorientierte Sichtweise #MOOCamp2020

Karlheinz Papes Frage und anschließende Diskussion der MooCamp Session „Braucht Agiles Lernen einen Agilen Lerncoach?“ regte mich zum Nachdenken und letztlich zum Verfassen dieses Blogartikels an. Gerne möchte ich meine Gedanken und Haltung zu diesem Thema teilen und freue mich im Anschluss auf einen Austausch – und wie ihr zu dieser Frage steht. Subjektorientierte Lerntheorien Als Erwachsenenbildnerin bringe ich eine subjektorientierte Haltung mit, die davon Weiterlesen …

Mein Lernziel im Corporate Learning MOOCamp 2020: Was habt Ihr erreicht?

In der Auftaktwoche unseres MOOCamp 2020 hatten wir Euch gebeten, eigene Lernziele zu setzen (“Mein Lernziel im Corporate Learning MOOCamp 2020”). Dieser Aufruf hatte 147, zum Teil sehr ausführliche Kommentare! Und viele von Euch haben sich sicher etwas vorgenommen, aber es nur für sich oder an anderer Stelle festgehalten. Heute, am ersten Tag der Abschlusswoche, möchten wir Euch bitten, diesen Kreis zu schließen. Dafür haben Weiterlesen …

Agiles Lern-Coaching: die hohe Kunst Kohärenz zu erzeugen? #MOOCamp20

Unterwegs auf dem Lernpfad vier, „Vertiefung agiles Lerncoaching“, in der 5. Woche des #MOOCamp20 gestaltet durch das Team der QualityMinds kommen mir gleich bei der ersten Station die folgenden Gedanken. „Lernpfad“, was für ein wunderbarer Begriff. Erinnert mich an den „Trampelpfad zur Veränderung“, den wir nach Gerald Hüther beschreiten, wenn wir die gewohnte Datenautobahn in unserem Hirn verlassen, um neues zu lernen (beschäftigt mich regelmäßig, Weiterlesen …

Agiles Arbeiten und Lernen nicht trennen #MOOCamp20

(23.05.2020: Dieser Blogpost wurde ergänzt nach einer BarCamp-Session am Ende der 5. MOOCamp20-Woche.) Agil Lernen ist das Thema dieser MOOCamp20 Woche. Gestalter ist das Team von Quality Minds. Sie schlagen in dieser Woche 4 Lernpfade vor, um sich in das Agile Lernen einzuarbeiten. Eigentlich eine gute Idee. Ich habe den Themenschwerpunkt agiles Lernen gewählt und beide Lernpfade angesehen, Grundlagen agiles Lernen und Vertiefung agiles Lernen. Weiterlesen …

CLP106: Corporate Learning MOOCamp20 – Woche 5 QualityMinds Montag Session

QualityMinds begleitet das Lernen der eigenen Mitarbeiter mit sog. “LernCoaches”. Lernziele sind dabei immer die des Mitarbeiters. Die werden mit dem LernCoach besprochen und mit seiner Hilfe “Lern-Sprints” dazu definiert. Für diese MOOCamp-Woche werden Lernpfade vorgeschlagen , die man sich selbst erarbeiten kann.
Alle Infos zur Woche 5 des MOOCamp20: https://colearn.de/qualityminds-individuelle-lernraeume-mit-agilen-prinzipien-oeffnen-und-gestalten/.