Corporate Learning 2025 MOOCathon

Learning & Development in the Digital Age ist das Thema des kostenlosen Corporate Learning 2025 MOOCathon (#cl2025) – eine Kombination aus einem Massive Open Online Course (MOOC) und einem Hackathon. Im MOOCathon erarbeiten wir gemeinsam eine Idee für die Neuausrichtung von Personalentwicklung- und Weiterbildungsabteilungen im digitalen Zeitalter.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ort und Zeit: MOOC (08.05.-21.07.2017, online), Hackathon (07.-09.09.2017, Frankfurt am Main), Ergebnispräsentation auf dem Corporate Learning Camp (28.-29.09.2017, Frankfurt am Main)
  • Inhalt: acht Unternehmen (Merck, Continental, Ottobock, DNV GL, Viessmann, Aareal Bank, Bosch, Audi) stellen ihren aktuellen Stand und ihre Vision von Corporate Learning 2025 in jeweils einer Themenwoche vor. Diesen wollen wir im MOOC diskutieren und im Hackathon zu einem offen verfügbaren Konzept verdichten.
  • Zielgruppen: Alle, die sich mit Wissen und Lernen in Unternehmen im digitalen Zeitalter beschäftigen, z.B. Führungskräfte, Corporate Learning Professionals, Training-Center-Leiter, Trainer, Trainingsentwickler, Wissensmanager, Organisationsentwickler, Personalentwickler, Personalleiter, etc.
  • Lernplattform: für den MOOCathon gibt es keine zentrale Lernplattform. Wir verwenden diese Seite über die ganze Laufzeit als zentralen Einstiegspunkt. Gemäß der MOOC-Idee von Stephen Downes verwenden wir das offene Netz als Lernplattform und persönliche Lernumgebung. Mehr dazu im Beitrag Infrastruktur für den Corporate Learning 2025 MOOCathon.
  • Lerngruppen: wer alleine lernt addiert, wer gemeinsam lernt multipliziert! Wir haben einen Vorschlag erstellt, wie Ihr am MOOCathon in selbstorganisierten Lerngruppen von 4-5 Personen teilnehmen könnt.
  • Teilnehmerzahl: gemäß des “Massive” in MOOC zielen wir auf mindestens 1.000 Teilnehmende ab (aktuelle Liste der Teilnehmenden). Bitte helft duch Mund-zu-Mund-Propaganda mit, dass wir diese Anzahl auch erreichen.
  • Zeitaufwand: nach eigenem Ermessen, wir empfehlen 4 Stunden/Woche (je nach persönlichem Ziel)
  • Veranstalter: Kernteam der Corporate Learning Community (ehemals Corporate Learning Alliance), ein nicht-kommerzielles Netzwerk innovativer Corporate Learning Experten, die Entwicklungen im Corporate Learning fördern.
  • Hashtag für Twitter und persönliche Medien: #cl2025

Ziele

  • Wir wollen einen offenen Austausch über Unternehmensgrenzen hinweg.
  • Teilnehmende erfahren einen innovativen Lernprozess. Sie werden gleichzeitig zu Mitgestaltern einer neuen Form von Corporate Learning. Das unternehmensübergreifende Netzwerk der Corporate Learning Professionals wird gestärkt.
  • Es entsteht über den Hackathon ein frei verfügbares Konzept für “Learning & Development in the Digital Age” (Lizenz: Creative Commons Attibution 4.0). Das Konzept kann von jedem in der eigenen Organisation als Orientierungshilfe verwendet werden, Innovationen werden somit in die eigene Organisation getragen.
  • Allen Teilnehmenden steht natürlich völlig offen, im MOOCathon ganz persönliche Ziele zu verfolgen.

Ablauf

Im MOOC vom 08.05.-21.07.2017 wird in jeder Woche ein anderes Unternehmen die aktuelle Situation, die Einschätzung zu Arbeiten und Lernen in Zukunft und die eigenen ersten Bewegungen in diese Richtung darstellen. Der grobe Wochenrahmen beinhaltet eine Einstimmung ins Wochenthema (Montag, 13:00 Uhr), fortlaufende Diskussion im Netz sowie eine Livesession zur Zusammenfassung der Erkenntnisse am Ende der Woche (Freitag, 13:00 Uhr) Die Teilnehmenden werden jeweils aufgefordert die Beiträge der wochengestaltenden Unternehmen mit eigenen Erfahrungen und Gedanken in einem offenen Diskussionsprozess zu ergänzen (dies entspricht dem bewährten Ablauf des Corporate Learning 2.0 MOOC 2015).

  • 08.05.-12.05.: Auftaktwoche mit Überblick und persönlicher Zielfindung
  • 15.05.-19.05.: Merck
  • 22.05.-26.05.: Continental
  • 29.05.-02.06.: Ottobock
  • 06.06.-09.06.: Pfingsten, keine MOOCathon-Aktivitäten
  • 12.06.-16.06.: DNV GL
  • 19.06.-23.06.: Viessmann
  • 26.06.-30.06.: Aareal Bank
  • 03.07.-07.07.: Bosch
  • 10.07.-14.07.: Audi
  • 17.07.-21.07.: Abschlusswoche und persönliche Reflexion

Im Hackathon wird aus den im MOOC erzeugten Beiträgen an drei Tagen in Form eines Hackathon ein Konzept “Corporate Learning 2025” quasi als „Blaupause“ für die Weiterverwendung erstellt. Der Hackathon wird Anfang September in kleinerem arbeitsfähigem Kreis stattfinden. Wir planen mit ca. 30 Personen, die sich während des MOOCs intensiv beteiligt haben. Einzelheiten dazu werden wir aber noch im MOOC diskutieren.

  • 07.-09.09.: Hackathon in Frankfurt am Main

Auf dem Corporate Learning Camp bieten wir eine Session über die Erfahrungen und Ergebnisse des gesamten MOOCathons an. Für die Teilnahme am Barcamp ist eine zusätzliche (kostenpflichtige) Anmeldung notwendig.

Nutzen

  • Sie erhalten Einblick in die Ansätze und Zielvorstellungen von acht innovativen Unternehmen (s.u.)
  • Sie sind aufgefordert, selbst (persönlich oder für das eigene Unternehmen) die Frage nach veränderten Lernbedürfnissen, Angebote, Ressourcen und Geschäftsmodelle zu beantworten.
  • Sie können frei entscheiden, wie, in welcher Form und in welchem zeitlichen Umfang sie teilnehmen. Der MOOCathon enthält keine Kontrollen, Tests oder Prüfungen und vergibt keine Zeugnisse oder Zertifikate.
  • Teams aus Corporate Learning Abteilungen können die Wochenergebnisse gemeinsam reflektieren und die Bedeutung für das eigene Unternehmen diskutieren (z.B. Regeltreffen Freitag nachmittag)
  • Teilnehmende können sich regional wöchentlich zu Lerngruppen treffen, ein über den MOOCathon hinaus bestehendes Netzwerk entsteht.

Anmeldung

Ist Ihr Interesse für den Corporate Learning 2025 MOOCathon geweckt? Dann sichern sie sich jetzt gleich kostenlos einen Platz und empfehlen Sie den MOOCathon an Kollegen, Freunde und Bekannte!

Stellenmarkt: aktiv den MOOCathon mitgestalten!

Die meisten Teilnehmenden werden einfach als aktive Lerner*innen im MOOCathon dabei sein. Für alle, die sich für das Format an sich interessieren halten wir eine weitere Option bereit: den cl2025 Stellenmarkt. Dort schreiben wir kleine Aufgaben aus, die im Rahmen des MOOCathons übernommen werden können. Schaut Euch einfach mal um, ob da etwas für Euch dabei ist. Der beste Weg zu lernen: Learning by doing!


Hinweis: wenn es noch Hinweise oder Frage bezüglich des MOOCathons gibt, egal ob organisatorisch oder inhaltlich, einfach unten in die Kommentare schreiben. Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.