Infrastruktur für den Corporate Learning 2025 MOOCathon

Hinweis: auf dieser Seite dokumentieren wir das Konzept für die Lernplattform im Corporate Learning 2025 MOOCathon. Je nach Feedback und neuen Ideen passen wir die Dokumentation kontinuierlich an.


Im Corporate Learning 2025 MOOCathon werden wir keine zentrale Lernplattform verwenden. Vielmehr folgen wir der MOOC-Idee von Stephen Downes und verwenden das offene Internet und soziale Netzwerke als Lernplattform. Gestützt wird diese Idee von den Top 200 Tools for Learning von Jane Hart, bei denen in den Top 20 auch keine klassischen Lernplattformen und LMS mehr auftauchen. Bei der Infrastruktur unterscheiden wir zwischen zentral von uns bereitgestellter und betreuter Infrastruktur und dezentral von den Lerner*innen (also Euch) erstellter und betreuter Infrastruktur.

Zentrale cl2025-Infrastruktur

  1. MOOCathon-Startseite: die zentrale Anlaufstelle für den MOOCathon ist die colearn.de/cl2025. Hier findet Ihr alle aktuellen Informationen vor und während des MOOCathons. Jede Themenwoche des MOOCathons wird eine eigene Seite mit dem Wochenablauf, den Materialien zum Download und den Arbeitsaufgaben erhalten.
  2. Anmeldung und Regelinformation: über ein Webformular können sich Teilnehmer*innen für den MOOCathon anmelden. Den dahinter liegenden Mailverteiler verwenden wir für die Regelinformationen zum MOOCathon inkl. der Wochenmails im MOOCathon.
  3. Liste und Karte der Teilnehmenden: alle angemeldeten Teilnehmenden übertragen wir in regelmäßigen Abständen in ein Google Spreadsheet und erzeugen daraus die Karte und Liste der Teilnehmenden. So könnt Ihr Überblick gewinnen, wer aus Eurer Gegend beim MOOCathon dabei ist und Euch zu Lerngruppen von ca. 2-5 Personen zusammenschließen.
  4. Diskussionsforen: für den interaktiven Austausch im MOOCathon verwenden wir hauptsächlich die Kommentarfunktion hier auf unserer Seite. Technisch verbirgt sich dahinter die Plattform Disqus, die neben geschachtelten Kommentaren auch Empfehlungen, Teilen, Sortieren und E-Mail-Erinnerungen unterstützt. Bei Disqus könnt Ihr Euch direkt oder über Facebook/Twitter/Google+ anmelden. Wer ein iPhone sein eigen nennt, kann an der Diskussion sehr bequem über die Disqus-App teilnehmen.
  5. Twitter: zum Lernen in MOOCs ist Twitter sehr geeignet. Wir fragen schon bei der Anmeldung Twitter-Nutzernamen ab und stellen diese in der Liste der Teilnehmenden bereit. Neue Beiträge und Infos werden wir während des MOOCathons unter unserem Twitter-Account @colearn_de bereitstellen. Der Hashtag für den MOOCathon ist #cl2025. Wer noch nicht auf Twitter ist, kann diese Twitter 101 oder den Blog Twitter für Einsteiger von Harald Schirmer als Einstieg verwenden.
  6. Soziale Netzwerke: die Corporate Learning Community bietet Gruppen auf Facebook, auf Google+, auf LinkedIn und auf Xing an. Diese können je nach persönlichen Vorlieben natürlich auch im MOOCathon für den Austausch genutzt werden. Wir werden die genannten Gruppen aber nicht aktiv moderieren.
  7. Live-Sessions: für die Live-Sessions in den Themenwochen verwenden wir keinen virtuellen Klassenraum (z.B. Adobe Connect), sondern Skype for Business (#Skype4B). Pro Livesession sind maximal 250 Teilnehmende möglich. Die Livesessions zeichen wir auf und stellen die Videos anschließend in unseren YouTube-Kanal. Eine Beschreibung zur Nutzung von Skype for Business finden Sie unter “An einem #cl2025 Skype for Business Meeting teilnehmen“.

Dezentrale, selbstorganisierte cl2025-Infrastruktur

  1. Selbstorganisierte Lerngruppen: in MOOCs lernt man sehr effizient, wenn man sich in der eigenen Stadt oder dem eigenen Unternehmen in einer Lerngruppe organisiert und austauscht. Hierfür empfehlen sich regelmäßige Face-2-Face-Treffen und zusätzlich eine Online-Gruppe. Hierfür können z.B. bestehende Enterprise Social Networks (ESN), Facebook Gruppen, Yammer Gruppen, WhatsApp Gruppen, Threema Gruppen, Slack Gruppen etc. verwendet werden. Für die selbstorganisierte Bildung von Lerngruppen bieten wir einen Lerngruppen-Marktplatz an. Aktive Lerngruppen können sich in unsere Lerngruppen-Liste eintragen (bitte alle Spalten ausfüllen!) und erscheinen dann auch in der cl2025-Karte.

Wenn es Fragen oder Kommentare zur Infrastruktur gibt, einfach unten in die Kommentare schreiben.