Mein Lernziel im Corporate Learning MOOCamp 2020: Was habt Ihr erreicht?

In der Auftaktwoche unseres MOOCamp 2020 hatten wir Euch gebeten, eigene Lernziele zu setzen (“Mein Lernziel im Corporate Learning MOOCamp 2020”). Dieser Aufruf hatte 147, zum Teil sehr ausführliche Kommentare! Und viele von Euch haben sich sicher etwas vorgenommen, aber es nur für sich oder an anderer Stelle festgehalten. Heute, am ersten Tag der Abschlusswoche, möchten wir Euch bitten, diesen Kreis zu schließen. Dafür haben Weiterlesen …

Kurze Auswertung der #cl2025 Lernziele

Ich habe mir die von Euch eingebrachten Lernziele angesehen und versucht, diese zu kategorisieren und auszuwerten. Das sind die Top 6: Neues Lernen ausprobieren: das Lernen mit neuen Medien, Werkzeugen selber ausprobieren und erleben (z.B. Working Out Loud), um dadurch “Learning Skills” und “Digital Skills” zu erwerben. Übersicht Tools und Werkzeuge: einen Überblick über neue Methoden und Tools erhalten, um diese dann in eigenen Kontexten Weiterlesen …

CLP001 Ungeplant lernen in neuen Formaten

Herwig Kummer, Personalleiter beim ÖAMTC in Wien, hat beim letzten großen Corporate Learning 2.0 MOOC das Beispiel eines Führungskräfte-Trainings zur Diskussion gestellt, bei dem die Teilnehmenden Inhalte und Ziele selber bestimmen müssen. Das hat in der MOOC-Community zu intensiven Diskussionen geführt, ob wir es uns im Business erlauben können, eine Lern-Maßnahme ohne Zielvorgaben anzusetzen. Über das Ziele setzen und über Lernformate, bei dem sich Lernende ihre Ziele selber setzen, tauschen sich Herwig Kummer und Karlheinz Pape in diesem Podcast aus. Auch wird kurz über den bevorstehenden CL2025 MOOCathon “Learning in the Digital Age” gesprochen.