#neverstoplearning: Learnability & Growth Mindset als Schlüssel einer dynamischen Lernkultur

„Life itself is a race, marked by a start, and a finish. It is what we learn during the race, and how we apply it, that determines whether our participation has had particular value. If we learn from each success, and each failure, and improve ourselves through this process, then, at the end, we will have fulfilled our potential and performed well.”
(Ferry Porsche, 1989)

Aktueller Stand unserer Überlegungen

#neverstoplearning – Das verstehen wir unter lebenslangem Lernen bei Porsche. Es ist Teil der Unternehmensgeschichte und fest in unserer DNA verankert. Im Porsche Code, unserem Kulturleitbild, heißt es zum Beispiel: „Bleibt hungrig“ und „Denkt quer“ aber auch: „Achtet aufeinander“ und „Übernehmt Verantwortung“.

Und so haben wir uns auf den Weg gemacht, das was uns antreibt zu konkretisieren und gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen mit Leben zu füllen: eine dynamische Lernkultur. Aber was verstehen wir eigentlich darunter und wie können wir diese als Personalentwicklung gestalten? Lernen kann aus unserer Sicht “nicht nur” Mittel zum Zweck sein, sondern ist unser Mittelpunkt und damit Voraussetzung für eine lernende Organisation.

Wir glauben, dass wir die Lernkultur bei Porsche nur gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen, den Führungskräften und dem Top Management weiterentwickeln können. Unsere ersten internen Diskussionen und der Austausch mit diversen externen Sparringpartnern zeigen: Lernkultur kann nicht verordnet werden!

Aber es gibt ein paar effektive Stellhebel, die Mitarbeiter und Organisationen dazu befähigen ihr Lernen aktiv in die Hand zu nehmen und erfolgreich zu gestalten. Diese lassen sich unserer Meinung nach auf unterschiedlichen Ebenen anordnen und wie im folgenden Slideshare zusammenfassen:

Dieses tiefergehende Verständnis davon, was eine dynamischer Lernkultur auszeichnet, wollen wir als Ausgangspunkt für alles nehmen, was wir in unserem Porsche Learning Lab (on- oder offline) künftig tun. Unser Beitrag als Personalentwickler aber auch als lebhafte Lernen@Porsche Community dabei soll sein: 

  • Wir gestalten Rahmenbedingungen 
  • Wir setzen Impulse 
  • Wir vernetzen Akteure
  • Wir geben Orientierung 

In Zusammenarbeit mit Fachbereichen und Kolleginnen und Kollegen aus dem Personal sind wir dabei unterschiedlichste Angebote und Maßnahmen zu entwickeln. Entlang der aufgeführten Hebel reicht das von der Einführung eines neuen Formats des Qualifizierungs- und Entwicklungsgesprächs über Team-Workshops zum agilen Lernen im Team bis hin zu vielfältigen neuen digitalen Lernformaten und dem Porsche Medienlabor.

Community Diskussion

Unsere Beobachtung der letzten Monate ist aber, dass es unseren Mitarbeitern häufig schwer fällt, “Lernen” im Alltag zu priorisieren bzw. zu integrieren. Wir haben uns die Frage gestellt, woran das liegen könnte und sind der Meinung: nicht unbedingt MEHR Angebote und Formate sind die Lösung – der Schlüssel liegt beim richtigen Mindset und einer hohen Lernkompetenz aller Beteiligten! Deswegen beschäftigen wir uns aktuell besonders mit den Konzepten “Learnability” und “Growth Mindset”. Wir laden Euch daher zu einer gemeinsamen Diskussion entlang folgender Leitfragen ein:

  1. Was versteht Ihr unter “Learnability” und “Growth Mindset”?
  2. Was sind Eurer Meinung nach Schlüssel zu einer dynamischen Lernkultur?

Foto Contest “Lessons LEARNED!”

Zusätzlich interessiert uns Eure ganz persönlichen Perspektive auf dieses Thema. Erinnert Euch an Euer bestes “Lernerlebnis”. Was hat dazu geführt, dass es erfolgreich war? Wir möchten Euch zu einem Foto Contest unter dem Motto “Lessons LEARNED!” einladen. Nehmt ein Handy in die Hand oder nutzt Eure Webcam und schickt uns ein kreatives und aussagekräftiges Foto, das in max. 3 Schlagworten die Erfolgskriterien für Euer Lernen am besten beschreibt.

Ladet das Bild entweder in der Telegram Gruppe oder als Kommentar zu diesem Beitrag hoch. Und wer weiss, vielleicht landet Euer Beitrag ja in unserem Zusammenschnitt, den wir im Nachgang gerne teilen. 😉

Hier ein paar Beispiele – wir freuen uns auf Eure Beiträge:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zurück zur Übersicht