QualityMinds: Individuelle Lernräume mit agilen Prinzipien öffnen und gestalten

Wir QualityMinds sind ein junges IT-Unternehmen und bieten Qualitätssicherung in agiler Software-Entwicklung. Wir sind Experten im Software-Testing und Software-Development, in der IT-Architektur und im Requirements Engineering. Dabei beraten wir unsere Kunden, bieten Workshops und stehen „hands-on“ in IT-Projekten zur Seite.

Agilität ist Teil unserer DNA seit der Gründung im Jahr 2012, beschränkt sich aber nicht auf die Art und Weise, wie wir Software entwickeln. Agilität prägt das Denken und Handeln der Mitarbeiter bis hin zur gesamten Unternehmenskultur und damit auch die Art und Weise, wie wir gemeinsam lernen. Wir begreifen Agilität nicht als ein starres Konzept, sondern als eine ständige Evolution. Innerhalb der QualityMinds experimentieren und testen wir viel und finden so für uns einen eigenen Weg. Und so möchten wir Euch einladen, unseren Weg zu einem agilen Lernansatz mitzugehen.

Einblicke in das agile Lernen bei den QualityMinds

Kontinuierliches Lernen ist bei uns nicht nur ein zentraler Firmenwert, sondern eine gelebte Praxis im täglichen Miteinander. Denn bei uns geht es nicht nur um den Erfolg eines einzelnen IT-Projekts, sondern um einen ganzheitlichen Ansatz, der das Thema Qualitätssicherung zum Fliegen bringt! Qualität beginnt mit den Menschen, die Software entwickeln. Deswegen ist es unsere Mission, die Potenziale und Stärken jeder Mitarbeiterin/jedes Mitarbeiters freizulegen und umfassend zu fördern.

 

Eine Woche MOOCamp mit den QualityMinds

Für das agile Lernen, wie wir es praktizieren, sind Selbstorganisation und selbstbestimmte Lernziele zentral. Im Rahmen der MOOCamp-Woche möchten wir gemeinsam mit Euch unseren individuellen Lernraum bereisen, den wir basierend auf agilen Werten und Prinzipien entwickelt haben, z.B. Selbstreguliertes Lernen, Lernsprints und die Rolles des agilen Lerncoachs. Damit Ihr das selbst erleben könnt, möchten wir vom QualityLearning-Team auch für Dich einen Lernraum mit viel individueller Freiheit eröffnen. Wir bieten Euch Input, Materialien und Reflexionen an. Ihr könnt daraus dann das auswählen, was Euch interessiert, was am besten zu Eurem Vorwissen und zu Eurem MOOCamp-Lernziel passt. Details dazu erfahrt Ihr zu Beginn der Woche auf der Materialseite.

Die Materialien sind hier zu finden

Weil wir von kollaborativen Formen des Lernens überzeugt sind, möchten außerdem die Möglichkeit bieten, dass wir alle gemeinsam in den Austausch kommen und voneinander lernen. Wir bieten dafür täglich (auch an Christi Himmelfahrt) jeweils um 13:00 Uhr eine Brown Bag-Session an. Hier können wir uns eine halbe Stunde über Fragen, Anregungen, Learning unterhalten. Den Link zur Teams-Session wird Euch von Karlheinz Pape im MOOCamp-Newsletter zugeschickt.

Ablauf der Woche:

Montag 18.05. 13:00-14:00 Uhr Livesession: Wochenauftakt
Aufzeichnung der Live-Session
Dienstag 19.05. 13:00-13:30 Uhr Brown Bag-Session: Individualisierte Lernräume und Lernprozessgestaltung
(keine Aufzeichnung erstellt))
Mittwoch 20.05. 13:00-13:30 Uhr Brown Bag-Session: Agiles Lernen und Lerncoaching in der Berufsausbildung
Aufzeichnung der Brown Bag Session am Mittwoch
17:00-17:30 Uhr Bergfest: Offene Retro
Aufzeichnung der Bergfest-Session
Zugangslink zum MURAL-Board, wo die Retro stattfand
Donnerstag 21.05. 13:00-13:30 Uhr Brown Bag-Session: Schritte der Umsetzung eines agilen, individuellen Lernraumes in der eigenen Firma
(Aufzeichnung der Live-Session war diesmal leider nicht möglich.)
Zugangslink zum MURAL-Board
Freitag 22.05. 13:00-14:00 Uhr Livesession: Zusammenfassung und Retro der Woche, Ausblick
Aufzeichnung der Live-Session

Das QualityLearning-Team

Wir sind ein internationales und interdisziplinäres Team aus Pädagog*innen, Psycholog*innen und Informatiker*innen und brennen für das Thema Lernen. Wir entwickeln neue, analysebasierte Lernlösung für uns QualityMinds und unsere Kunden. Lernende und Teams begleiten wir individuell als agile Lerncoaches, Agile Coaches, Scrum Master und Softwaretester. Mehr über uns und unsere Arbeit erfahrt Ihr hier

Vera Gehlen-Baum, Susanne Ambros, Harald Eder, Manuel Illi, Carina Hoppenz, Eva Dirr-Bubik, Veronika Sturm, Anne Schneider-Wendt, Nicolas Dreilich, Markus Fath, Christina Michaelsen, Joona Bradtke, Guna Petrova, Rick Tracy (wir freuen uns auf den Austausch auf LinkedIn, Xing, Twitter und CO)