Ottobock in der Pfingstwoche

Ottobock – Wir bleiben zusammen am Diskussions-Ball!

 

Liebe #CL2025 MOOCer und MOOCerinnen,

wie in der letzten Woche bereits angekündigt gibt es dank eurer engagierten Beteiligung  in den Live-Video-Sessions noch einige offenen Fragen – und die Diskussion um diese Fragen nehmen wir nun wie versprochen in diesem separaten, zusätzlichen Blog auf. Die Gespräche rund um die Themen, die wir pro Tag in unserer Gastwoche angezettelt haben, gehen natürlich genau dort auf den Seiten weiter, um die entstandenen Dialoge nicht zu unterbrechen. Somit findet ihr hier von uns nur die Topics, die wir in den Live-Sessions nicht beantworten konnten. Per offener Frage/Topic gibt es dazu von uns dann einen Post; im Laufe dieser Woche werden wir die letzte Woche nacharbeiten und sukzessive die Themen hier einstellen.

Natürlich laden wir euch wieder herzlich dazu ein, gemeinsam an den Antworten zu arbeiten! Und schon einmal vielen Dank vorab für eure Zeit, euren Hirnschmalz und die Begeisterung, euer Wissen ausführlich für die anderen verfügbar zu machen! Außerdem habt ihr auf dieser Seite auch die Gelegenheit, eigene Themenstränge zu eröffnen, die ihr bislang vermisst habt und/oder nun zusätzlich als relevant betrachtet.

Probiert den #Mutanfall  – zögert nicht und teilt uns und der #CL2025 Community mit, was ihr noch auf dem Herzen habt oder was aus dem Hirn in die Welt soll! 🙂 Es freuen sich auf weitere spannende Diskussion mit euch eure #ottobockhr MOOCer!

  • Caro

    Hallo Rainer
    vielen Dank für die Nachfrage.
    Die Frage zur Gewichtung der Anteile in unseren aktuellen Rollen können wir gar nicht so konkret beantworten. Circa 60-70% betreuen wir unsere Fachbereiche in Fragen klassischer PE-Arbeit (Beratung von Mitarbeiter und Führungskräfte zu beruflichen, persönlichen Entwicklung, Gestaltung von Team- und OE-Prozessen, Durchführung Talent Management Konferenzen, Roll-Outs von Tools und Prozessen, Trainingskonzepte, Trainerrolle etc.) inkl. Diagnostische Verfahren (AC, 360 Feedback, etc.). Neben den Betreuungsaufgaben haben wir jeweils Verantwortung für weitere Themen, die wir konzeptionell erarbeiten oder weiterentwickeln und in der Ottobock-Welt ausrollen (zum Bsp. Führungskräfteentwicklung, Change, Onboarding, Diagnostik, Talent-/Performance Management Prozesse, digital learning und vieles mehr). Wir wenden neue Denkansätze, zukunftsgerichtete Methoden und moderne Formate in der konzeptionellen Erarbeitung immer mehr an, d.h. unsere Arbeitsweise, WIE wir Dinge erarbeiten ändert sich zunehmend. Wir sind mittendrin unsere eigene/n Organisation, Prozesse, Konzepte und Tools zu hinterfragen (das nimmt circa 10% der Zeit ein). Freie Kapazitäten sind auch bei uns ein riesen Thema, deswegen stellen wir einige wenige Themen, die die Organisation nicht wirklich nachfragt, zurück (zum Bsp. ein spezifisches Entwicklungsprogramm). Wir sind hier noch am Anfang und können noch viel #mutiger werden 🙂
    Liebe Grüße von uns allen. Meld Euch bei weiteren Fragen!
    Das Ottobock-Team

  • Nicole Bergmann

    Liebes Ottobock-Team,
    zunächst einmal vielen Tag für die toll gestaltete Woche – für mich persönlich war es meine Lieblingswoche, man hat euch einfach eure Leidenschaft für die Learning und Development Themen angemerkt. Außerdem mich haben eure Fragen für unsere gemeinsame Lernreise wirklich zum Nachdenken angeregt.
    Rainer, Sylvia und ich sind gerade dabei eure Woche für das wikibook zusammenzufassen. Da sind noch einige Fragen aus unserer Sicht offen.
    Beschreibt doch mal bitte, wie Corporate Learning zum heutigen Standpunkt bei euch aussieht! Ihr habt ja schon ein großes Team, was bietet ihr Mitarbeitern und Führungskräften aktuell an? Welche Formate nutzt ihr aktuell?
    Was ist dem seit dem MOOC bei euch passiert? Gibt es Ideen, die ihr bald umsetzen wollt? Ist eure Vision für 2025 schon klarer geworden? Gibt es etwas, das ihr komplett verändern wollt? Vielleicht auch Methoden, die ihr definitiv beibehalten wollt?
    Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

    • Martina Pumpat

      Hallo aus Duderstadt!
      Zuerst einmal ein riesengroßes Danke vom ganzen Team an euch – zum einen über die wunderbaren Blumen 🙂 und zum anderen für euren tollen Einsatz zum Aufsetzen des Wikibooks!!

      Zu euren Fragen:
      – Heutiger Standpunkt/Aktuelles Angebot: Unterstützung Recruiting (Diagnostische Verfahren, 360, ACs, DCs, Persönlichkeitstests), klassische PE (Seminar/katalog für FKs und Mitarbeiter/intern und extern, externes Coaching), Performance/Talent Management, Laufbahnmodelle, Trainingsadministration mit LMS, Moderation und interne Trainings durch uns, Digital Learning (Contentproduktion und Beratung für fachliche Trainings). Wir kooperieren/harmonisieren Lernprozesse mit den fachlichen Academies (Fokus: Orthetik, Prothetik und Mobility Trainings), Globale Roll Outs von L&D Tools und Prozessen.
      – Aktuell genutzte Formate: Präsenztraining (=Hauptanteil derzeit), Blended Learning, WBTs, 70/20/10
      – Was ist seit dem MOOC passiert/Ideen, die wir bald umsetzen wollen: Wir sind ein Team im Aufbruch mit vielen Ideen für die Zukunft und werden uns im September nach dem Hackathon zusammen setzen, um den Fahrplan für die Zukunft zu bestimmen. Wir haben bereits zwei Barcamp-Piloten durchgeführt, planen einen internen WOL, gründen gerade eine Design Thinking CoP, vernetzen uns fröhlich intern und extern weiter und suchen im Fachbereich Multiplikatoren für neue Denk- und Handelsansätze.
      – Vision für 2025: Wir sind mittendrin – es ist komplex…
      – Komplett verändern: Können wir jetzt noch nicht absehen; wir gehen iterativ in kleinen Schritten vor und prüfen, was das Unternehmen wirklich im jeweiligen Augenblick von uns braucht und versuchen, zu antizipieren, was die nächsten Anforderungen sein können.
      – Definitiv beibehalten: Immer am Ball bleiben und Trends mitbekommen, damit wir proaktiv agieren anstatt verspätet reagieren können. Noch näher an die Kunden heranrücken, damit wir die Bedarfe wirklich verstehen und optimal bedienen können.

      Für Rückfragen und/oder weitere Punkte stehen wir euch vergnüglich zur Verfügung.
      Herzliche Grüße an euch vom Ottobock L&D Team – und Tschüss aus Duderstadt! ;:-)