LearningDays – der Countdown läuft! #cld21

In genau vier Wochen starten die Corporate Learning Days, ein experimentelles Online-BarCamp-Format über eine ganze Woche.

Waaaas? Eine ganze Woche lang barcampen?“, denkst Du Dir vielleicht jetzt.

Nein, das wäre auch uns im OrgaTeam der LearningDays zu viel, auch wenn wir BarCamps lieben. Lass es mich kurz erklären, was wir Österreicher denn da so vorbereitet haben und wie Du selbst gut daran teilnehmen kannst.

Wir glauben nämlich, dass online viel mehr möglich ist, als wir derzeit kennen. Und wir sind uns sicher, dass wir Online-Formate anders als Präsenz-Formate aufsetzen müssen, damit sie gut funktionieren. Ja, und das will das OrgaTeam rund um die Regionalgruppe Österreich #clc mit den LearningDays mit Euch einfach ausprobieren.

Wie funktioniert so ein asynchrones/synchrones BarCamp?

Die kannst Dich sicher noch gut erinnern an unsere #CLC BarCamps – großzügige Räumlichkeiten und viele Teilgeber der #krassenherde.

Lernraum

Bei den LearningDays ist das WebPortal unser virtueller Raum. Hier kannst Du sehen, wer sich angemeldet hat und virtuell dabei ist. In den Profilen erfährst Du einiges über die Person und kannst vielleicht auch so Gemeinsamkeiten und Anknüpfungspunkte finden. Du kannst auch sehen, über welche bekannten Kanäle Du diese Person einfach ansprechen kannst.

Diese individuelle, asynchrone Netzwerkbildung unterstützen wir durch unkomplizierte kurze (synchrone) Online-Treffen – also der virtuelle Stehtisch mit Zufallskontakten auf Präsenz-Barcamps.

Sessions

Ein BarCamp lebt immer von den Beitragen der Teilgebenden. Die Agenda entsteht vor Ort (also auf unserem WebPortal) und zwar schon vorab. Das Portal wird schon Tage vor den LearningDays geöffnet. Du kannst Deine Themen dann schon mal einfach in die Runde bringen: durch synchrone Sessionangebote während der LearningDays-Woche oder durch kurze Beiträge als Diskussionsbeitrag zu unseren gemeinsame Themen. Unser Leitmotto lautet ja: “Lernen – neu gedacht, neu gemacht”

Gespräche

Asynchron Beitragen kannst Du nicht nur mit einem Textbeitrag am Portal. Natürlich geht das auch per Video oder Audio. Probier es einfach auch und variiere gerne je nach Thema: mal Text, mal Audio, mal Video. Andere Teilgeber können Deine Inputs kommentieren und weiterentwickeln.

Und natürlich gibt es auch bei den LearningDays (virtuelle) Räume, in denen ihr Euch synchron treffen könnt. Jede Teilgebende kann vorab eigene Sessionideen mit konkretem Termin anbieten (ihr wisst schon, per Text, Video und/oder Audio) und bringt den eigenen Online-Raum gleich selbst mit.

Voten brauchen wir ja nicht, Online ist ja viel möglich und das auch gleichzeitig oder überschneidend. So entsteht schon vorab eine Vielzahl an Terminen und Angeboten, die ihr in Eure Kalender schon vorab reservieren könnt, wenn ihr denn gerne beitragen möchtet.

Dokumentieren

Wir achten drauf, dass die Sessions auch dokumentiert werden – “eh schon wissen” (wie wir in Österreich oft sagen) per Text, Video, und/oder Audio) und somit auch für weitere Kommentare und Ergänzungen auf dem Portal bereitstehen.

Lust bekommen? Sehr gut, das kannst Du tun!

  1. Sichere Dir Dein Ticket.
    Mit Deinem Ticket erhältst Du rechtzeitig (noch im März) Deinen persönlichen Zugang zum Portal.
  2. Erstelle Dein Profil.
    Jede Teilgebende pflegt am Portal sein individuelles Profil. Beschreibe Dich ein wenig selbst, lade Dein Bild hoch und lege Deine Kontaktmöglichkeiten fest.
  3. Bringe eine Session ein.
    Du hast schon ein Thema, das Du mit anderen teilen, diskutieren oder erarbeiten möchtest? Fein, dann bring doch eine Session am Portal ein, lege einen konkreten Termin in der Woche fest und beschreibe Deine Ideen. Fertig.
  4. Eröffne die Diskussion.
    Poste Deinen Beitrag direkt am Portal und andere können diesen kommentieren. So kann auch zwischendurch reger Austausch passieren.
  5. Sprich darüber.
    Teile Deine Ideen, Session und Beiträge gerne via Social Media. Verwende den Hashtag #cld21, dann finden wir die Beiträge leicht und können diese wieder in die LearningDays zurückbringen

Wir freuen uns auf Dich!