Eine MOOCamp-Woche mit den QualityMinds

Eine MOOCamp-Woche mit den QualityMinds   Individuelle Lernräume mit agilen Prinzipien öffnen und gestalten Wie wurde das Thema ‚Lernen‘ zu einem so zentralen Thema in einem IT-Haus? Im Bereich der Softwareentwicklung ist die Geschwindigkeit, mit der neue Techniken, Methoden und Rahmenbedingungen entstehen, extrem hoch. Damit wir schnell auf die teils sehr spezielle Nachfrage im Bereich Qualitätssicherung eingehen können, müssen unsere Mitarbeitenden stets die aktuellen Entwicklungen Weiterlesen …

CLP090: Learntec 2020 – Wie agiles Lernen unsere PE-Arbeit auf den Kopf gestellt hat

Quality Minds ist selbst eine agile Organisation in der Software-Entwicklungs-Branche, mit ganz wenig Hierarchie und selbstgesteuerten Teams. Da passen übliche PE-Konzepte nicht. Dann muss auch das Lernen individuell und selbstgesteuert sein. Zur Unterstützung gibt es die Rolle der Lern-Coaches, die mit den MItarbeitern deren Lernwünsche als Ziele formulieren und Vorschläge zur Erreichung machen. Quality Minds redet von Lern-Sprints, die 3 Monate dauern und mit einer Retrospektive für jeden Einzelnen enden. Die ist aber gleichzeitig der Auftakt für den nächsten Lernsprint.
Die Darstellung aller Mitarbeiter-Lernziele zeigt, wohin sich das Unternehmen entwickelt, und gibt Hinweise auf künftig neue Geschäftsmöglichkeiten.
Podcast-Aufzeichnung und -Schnitt: Herzlichen Dank an Olivia Blank, Matthias Blank und Michael Comba!