LearningDays – das etwas andere BarCamp #clca #cld21

In Zeiten wie diesen sind Präsenz-BarCamps nicht möglich. Die Alternative: online barcampen.

Ein oder zwei Tage online komplett am Rechner zu sein, ist nicht nur anstrengend. Es erfordert Disziplin. Die Ablenkungen des Tagesgeschäfts sind vielfach (zu) groß.

Nachdem klar wurde, dass es auch heuer kein #CLC21 in Wien geben wird, hat sich das OrgaTeam der Corporate Learning Community Österreich #clca die Frage gestellt: Können Online-BarCamps nicht auch anders?

Können Online-BarCamps auch anders?

Also ein Online-BarCamp, das leichter in das Tagesgeschäft integrierbar ist. Ein Online-BarCamp, das vertrauensvollen Austausch und interessante Anknüpfungspunkte mit anderen Teilgebern bietet. Und ein Online-BarCamp, dass die Vorteile von “Online” konsequent nutzt und gleichzeitig dem Geist von BarCamps genauso konsequent folgt. Also, eine echte Alternative (sicher kein Ersatz!) zu einem BarCamp in Präsenz.

Mit ein solchem (zumindest für uns im OrgaTeam der #clca) neuen Format wollen wir – gemeinsam mit der gesamten Corporate Learning Community – experimentieren.

Online first!

Die Kernidee: Ein Online-BarCamp muss nicht notwendigerweise komplett synchron ablaufen wie seine Präsenz-Geschwister. Das heißt, es findet nicht an einem oder zwei Tagen statt, wo alle zeitgleich online sind.

Ein solches Camp kann über weite Strecken asynchron laufen, auch über einen längere Zeitspanne, z.B. eine ganze Woche, wo sich die Teilgeber dann engagieren, wenn gerade (synchron) Spannendes passiert oder es (asynchron) gerade bei ihnen gut passt.

Ein solches Online-Event soll wie herkömmliche BarCamps den thematischen und organisatorischen Rahmen bieten, in dem angemeldete Teilgeber ihre eigenen Themen gemeinsam mit anderen bearbeiten können. Gleichzeitig muss ein solches Event auch den gemeinschaftlichen Spirit eines persönlichen Zusammentreffens bieten.

Lasst es uns einfach versuchen!

Wir im OrgaTeam der #clca, wollen nicht nur darüber nachdenken. Wir werden dies auch für und mit der Community umsetzen. Wir nennen das Format LearningDays.

Corporate LearningDays 21 #cld21

Vieles ist noch in Diskussion und wird gerade in der #clca vorbereitet. Doch eines ist schon mal fix: die LearningDays werden von 9. bis 16. April 2021 online stattfinden.

Unser Motto für dieses Event:

Lernen – neu gedacht, neu gemacht.

Passend zum Experiment mit diesem neu geschaffenen Format wollen wir in diesen Tagen gemeinsam erkunden, was online so alles möglich ist. Wir wollen das nutzen, was online gut leisten kann (und möglicherweise offline gar nicht so gut gelingt).

Mit den LearningDays schaffen wir einen Rahmen, in dem sich alle Teilgebenden austauschen und voneinander lernen können. Das passt ja hervorragend zum Jahresmotto 2021: “Wissen teilen“.

Die LearningDays werden 100% online ablaufen und sollten sich gut in den eigenen Arbeitsalltag integrieren lassen. Basis wird ein Online-Portal sein, wo alle Fäden zusammenlaufen. Die Online-Tage folgen einer gemeinsamen Struktur als Orientierungsrahmen und werden ein kuratiertes Tages-Thema in den Mittelpunkt stellen.

Die Anmeldung zu den LearningDays startet Mitte Februar 2021. Alle angemeldeten Teilgeber erhalten dann spätestens im März Zugang zum LearningDays-Portal. Dort kannst Du Dein persönliches Profil einrichten, Dich mit anderen schon vorab vernetzen und auch Deine Sessionvorschläge (und -termine) einbringen.

Damit haben wir zum Online-Kick-Off am Freitag, 9. April 2021, bereits ein gefülltes “Sessiongrid”, also einen konkreten Zeitplan für unsere Online-BarCamp-Woche.

Noch Ideen?

Wie klingt das für Euch? Was sollten wir jedenfalls noch (mit)bedenken oder dürfen wir keinesfalls übersehen? Habt Ihr noch weitere Ideen oder Hinweise?

Also, liebe Corporate Learning Expertinnen, gestaltet die Premiere dieses Online-Formats gerne mit und blockt Euch schon mal Eure Termin-Slots für diese “andere” Barcamp-Woche. Weitere Details folgen demnächst.

Das OrgaTeam der #clca freut sich auf Euch.

P.S. Dieser Beitrag ist eine gekürzte Fassung von “LearningDays – das etwas andere BarCamp #clca #cld21” auf personaleum.at