Ergebnis CL Meetup: Vom Storytelling zum Storytraining

Im Projekt #MeinZiel22 haben sich mehrere den Storytelling-Einstieg vorgenommen. Eine gute Storytelling-Umsetzung wäre ein als Geschichte erlebbares Training. Jennifer Fritz gestaltet solche Trainings.

Jennifer hat uns beim Corporate Learning Meetup am 7.3.2022 eine kurze Einstimmung zu Storytelling gegeben und uns am öffentlich zugänglichen Beispiel http://climateunderpressure.com/ den Aufbau eines guten Story-Trainings erläutert. Hier die Aufzeichnung (59 Min):

Wenn Du selbst einen Eindruck von einem der Storytrainings „Climateunderpressure“ bekommen möchtest , dann empfehlen wir die das Storytraining „Trouble at the Grocery“ oder „The bitter Sea“ aus dem Gesamtpaket.

Sketchnote von Heike Heeg

Fazit von Jennifer Fritz

Zusammenfassend kann man von Climate Under Pressure lernen:

  • Setz den Fokus auf die Story und transportiere die wichtigsten Inhalte über die Story
  • Gib dem Lerner Entscheidungsgewalt in der Geschichte
  • Erzähle große Themen im kleinen (Kollektives Storytelling)
  • Mach die Geschichte mit Design und Sound erlebbar und immersiv
  • Reduziere die Interaktionsoptionen auf das Nötigste
  • Gib den Charakteren eine eigene Meinung
  • Verurteile deine Charaktere nicht
  • Achtung –ismen: Verzichte auf „Akzente“ und wenn nötig mach einen „Sensitivity read“ – als Storyteller haben wir Verantwortung
  • Positive Visionen und Entscheidungen helfen bei der Bewältigung großer Themen
  • Das „Drama“ gehört zur Dramaturgie. Ohne Herausforderungen keine Story
  • Man kann Konsequenzen zeigen ohne den Holzhammer rauszuholen
  • Ausblicke geben und Zusatzinformationen anbieten wo es sich anbietet

Weitere Infos zu Storytelling

Jennifer Fritz hat uns netterweise noch einige Links zur Verfügung gestellt:

Buch: Tell Me! Wie Sie mit Storytelling überzeugen.

Onlinekurs: The Future of Storytelling:

Onlinekurs der Khan Academy: Pixar in a box: The art of Storytelling.

Buch: The Storytelling Animal

Würfel: Rorys Story Cubes 

Buch: Storytelling Futures

Buch: Dimensionen filmischen Erzählens