4. Meetup der regionalen Corporate Learning Community Nürnberg

Beim vierten MeetUp der #CLC90 am 26.07.2018 in der Cogneon Akademie trafen sich wieder 12 Teilgeber zu spannenden Diskussionen.

Hervorgegangen aus einem Personalentwickler-Stammtisch, nennen wir unsere Treffen nun immer MeetUp. Eigentlich machen wir aber alle zwei Monate ein regionales Barcamp in und um Nürnberg mit immer ca. 10-20 Interessierten rund um das Thema betriebliches Lernen / corporate Learning in unseren digitalen Zeiten.

Sessions

Im Mini-Barcamp hatten wir diesmal 5 Sessions zu den aktuellen Themen lernOS, Jobmap im Onboarding, Twitterchat, „Corporate“ Learning im Mittelstand, Social Media Toolset.

lernOS – Simon Dückert erklärte uns zunächst die Hintergründe und die Geschichte von lernOS, dessen Name aus dem Esperanto kommt (mi lernos – ich werde lernen) und natürlich die Assoziation zum Operating System OS, also zum Organisationssystem herstellen soll. 

Dabei wies er ausdrücklich darauf hin, dass mit lernOS nun eine Methode zur Verfügung steht, die tatsächlich frei und offen verfügbar ist – CC-BY. Damit platziert sich lernOS als offene Ergänzung  und Fortführung zum lizenzrechtlich geschlosseneren Working out Loud® (vgl. http://workingoutloud.com/en/terms). So konnten auch die besten Elemente aus anderen Methoden, genannt insbesondere Objectives & Key Results OKR und Getting Things Done GTD, in den Lernprozess und das Toolset von lernOS integriert werden.

Mehr dazu unter https://lernos.org/ oder direkt bei https://github.com/simondueckert/lernos

Jobmap im Onboarding – hier stellte uns Asja Heinrich vor, wie sie das Wissensmanagementtool JobMap nach der Methode des Expert Debriefings (vgl. https://wiki.cogneon.de/Expert_Debriefing) im Onboardingprozess selbst eingesetzt hat.

Sie hat dazu eine tolle Präsentation erstellt, wo sich jeder das Thema selbst ansehen kann: Präsi_Job Map.pptx

Twitterchat – von Benedikt Pape kam die Frage auf, warum nach der spannenden und erfolgreichen Durchführung des #clc0711 Twitterchats zum Thema Mindset keine nachfolgenden Twitterchats der Corporate Learning Community mehr durchgeführt wurden?

Und nach der kurzen Beschreibung des vergangenen Twitterchats, entstand auf unserem MeetUp spontan die Idee einen Twitterchat selbst durchzuführen. Da wir unseren ursprünglich für 14.09. terminierten CL-Sprint als Termin an SAP mit dem Thema Performance Support weiter gegeben haben, haben wir als #clc90 im September Luft und wollen unser nächstes MeetUp am 25.09.18 in das Zeichen eines #cl2025 Twitterchats abhalten – wir nennen es TweetUp.

Wer dabei sein möchte: am 25.09. (kurz vor dem CLC18) um 20.00 Uhr bei Twitter. Aktuelle Infos immer bei Twitter unter #clchat & #cl2025. Wer mitmachen und live vor Ort sein möchte,  jederzeit gerne beim TweetUp der #clc90: https://www.xing.com/events/clc90-clc-tweetup-nurnberg-1979130

An weiteren Themen diskutierten wir dann in kleineren Gruppen zu „Corporate“ Learning in KMU und tauschten uns zu best practices im Social Media Toolset, also IFTTT und Konsorten aus.

Termine

#clc90 TweetUp am 25.09.18 19.00 bis 22.00 Uhr bei Cogneon – Anmeldung via Xing

CLC18 in Kassel vom 27.-28.09.18

CL-Sprint am 12.10.18: gemeinsame Teilnahme bei Cogneon möglich 12.00 bis 15.00 BYOF (bring you own food) – Mittagessen (ebenso am CL-Sprint am 09.11.18)

#clc90 MeetUp am 22.11.18 von 19.00 bis 22.00 Uhr Thema/Ort offen

Rahmen der #clc90

Folgende Rahmenbedingungen haben wir uns als Gruppe für #clc90 gegeben:

  • Wir nutzen den Hashtag #CLC90 für unsere Regionalgruppe in den sozialen Netzwerken, insbesondere Twitter.
  • Wir nutzen die Xing-Gruppe Corporate Learning Community CLC zur Kommunikation, insbesondere zur Organisation der persönlichen Treffen via Xing Events.
  • Und da wir immer noch in der Kennenlernphase sind und beim nächsten Mal bestimmt noch weitere Teilnehmer dazu kommen, gibt es für jeden neuen Teilgeber eine Hausaufgabe: bitte zum nächsten Mal ein Blatt Papier für die Pinnwand mitbringen mit 10 Aspekten oder Hashtags zu einem selbst.