Starte Deine #meinziel22 Reise und erhalte zwei Open Badges – Deine digitalen Abzeichen für Deinen Lernerfolg!

Ein Beitrag von Svenja Hallerberg und Birgit Oelker in Zusammenarbeit mit der ‚Badges-Arbeitsgruppe 2022‘ (Peter Grünheit, Thomas Jenewein, Franziska Losch, Joachim Niemeier, Doris Schuppe, Jochen Robes)

Die Corporate Learning Community möchte Deine Neugierde und Deinen Wissenserwerb mit Open Badges belohnen!

Diese digitalen Abzeichen bestätigen Dir Deinen Lernerfolg und natürlich Deine damit gewonnenen Fähigkeiten und Fertigkeiten: sie weisen aus, wofür Du den Badge erhalten hast. Der wertbringende Austausch mit der Community zählt natürlich auch dazu!

Wir wollen Dir durch Open Badges einen einfachen und verifizierten Zugang zu Deinem Lernerfolg geben, der in Deinem digitalen Rucksack für immer bei Dir liegt. Die Badges sind auch portierbar und Du kannst sie in Deinen sozialen Netzwerken teilen, wenn Du das möchtest.

Was machen Open Badges so besonders?

Open Badges basieren auf einem gemeinsamen, offenen Standard, beinhalten integrierte Metadaten, die mittels der JavaScript Objektnotation JSON in die Open Badges integriert werden.

Dadurch werden die Open Badges verifizierbar und bieten einen überprüfbaren Nachweis über einen Lernerfolg. Die CLC bestimmt die zu erfüllenden Kriterien, die in diesem Projekt an Deinen Lernerfolg geknüpft sind.

Deine Badges kannst Du auf einer Open Badge-Plattform Deiner Wahl verwalten (Dein digitaler Rucksack, zum Beispiel die Plattform Badgr).

Wie viele Badges kann ich während des #meinziel22 Projektes erhalten?

Während des #meinziel22-Projektes kannst Du zwei Open Badges erhalten.

Den ersten Badge erhältst Du dafür, dass Du Dich dafür entschieden hast, im ersten Quartal 2022 Dein Ziel zu formulieren und es in Deinem Netzwerk sichtbar gemacht hast: Trage Dich bitte in folgendes Google Form ein, um Dein ersten Badge zu erhalten.

Den zweiten Badge erhältst Du dafür, dass Du ins Tun gekommen bist und Dein Ziel erreicht hast oder, wenn nicht, Deinen Lernweg reflektiert und mit anderen geteilt hast. Auch für diesen Badge werden wir Dich bitten, Dich in ein Formular einzutragen, dessen Link wir zu einem späteren Zeitpunkt hier veröffentlichen werden.

Wie wird dieser Schritt überprüft?

Du kannst das Erreichen des persönlichen Erfolgskriteriums nachweisen durch das o.g. Formular, in das Du einträgst, wie und wo Du Dein Wissen geteilt hast. Alternativ könntest Du auf dem Corporate Learning Camp 2022 eine Session anbieten oder an der Retrospektive teilnehmen.

Wie erhalte ich mein Badge, und was muss ich dafür tun?

Bevor wir unsere Reise gemeinsam ab dem 21.02.2022 offiziell starten, würden wir Dich gerne bitten, ein kurzes Google Form (s.o.) auszufüllen: Wir benötigen Deine Email-Adresse, Namen und einen Link (URL) auf Deine Zielformulierung, um Dir Deine Badges über die Plattform Badgr (der digitale Rucksack) zukommen zu lassen.

Welche Badges gibt es bei der CLC?

Bei der Corporate Learning Community gab es 2019 einen Badge für die Teilnahme am CLC-Barcamp. Die Badges für #MeinZiel22 wurden extra für dieses Projekt neu konzipiert. Sie sollen den Auftakt bilden für weitere Badges, die Du im Kontext der Aktivitäten und Formate der Corporate Learning Community dann zukünftig erhalten kannst.

Wie sehen die Badges aus?

Wie geht es weiter?

Bei der Auftaktveranstaltung am 21.02.2022 werden wir den Badge Prozess noch einmal kurz erläutern, einige tolle Ziele vorstellen und die Lernreise gemeinsam starten!

Falls Dir der Link fehlt, melde Dich gerne kostenlos bei XING an: MeinZiel22 – online Event | XING Events

Mach Dein Ziel öffentlich! In unserer Blogparade, Deinen favorisierten Social Media-Kanälen oder nun auch für eine bessere Übersichtlichkeit bei Padlet! Allein oder im Team – Du steuerst Deine Lernreise.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Ziele!

Weitere Infos zu Open Badges kannst Du hier nachlesen:

https://openbadges.org

Artikelliste zu Open Badges

CLC-Blogbeitrag zu Badges von Jochen Robes

https://info.badgr.com/