CLP048 Interview zu selbstgesteuertem Lernen

avatar Karlheinz Pape
avatar Lena Setzepfand
avatar Joanna Burchert

Lena Setzepfand und Joanna Burchert, Universät Bremen, Fachbereich 12 Erziehungs- und Bildungswissenschsften, interviewten Karlheinz Pape zu selbstgesteuertem Lernen in Unternehmen.

Selbstgesteuertes Lernen ist die Regel und nicht die Ausnahme in Unternehmen. Soziale Medien machen es heute noch leichter, seine persönliche Entwicklung selbständig voranzutreiben. Unternehmen verstärken die Vernetzung der Mitarbeiter zunächst intern. Mitarbeiter-Initiativen wie “Working Out Loud” nutzen interne und externe soziale Netzwerke um sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Lernen ist immer ein individueller selbstgesteuerter Vorgang, der von außen nicht so recht steuerbar ist. Öffentliches Schreiben befördert Lernen, z.B. bei Twitter. Öffentliches fachliches Engagement fördert die Reputation und macht als Experte attraktiv.