#CLC90 – 2. MeetUp der regionalen Corporate Learning Community Nürnberg

Die regionalen Ableger der großen, bundesweiten Corporate Learning Community sind nicht mehr aufzuhalten. Auch in Nürnberg treffen sich immer mehr Interessierte, die sich rund um das Thema betriebliches Lernen vernetzen wollen.  Schon zum zweiten Mal traf sich die #CLC90 am 22.03.2018 in der Cogneon Akademie, deren Räume Simon Dückert zur Verfügung gestellt hatte.

#CLC90 - 22.03.18

#CLC90 – Teilgeber am 22.03.18

Formate der #CLC90

Die Community in Nürnberg will sich nun alle zwei Monate zum informellen, nur leicht strukturierten Austausch treffen, die sogenannten MeetUps oder Stammtische. Dort folgen wir der Agenda 1) Kennenlernen und Pinnwand / 2) Impulsvortrag / 3) Mini-Barcamp á 2-3 Sessions / 4) freies Netzwerken / 5) Abschluss und Termine. Die Atmosphäre ist dabei sehr informell und ungezwungen, wozu auch die tollen Räumlichkeiten im Coworking Space der Cogneon Akademie beitragen. Alle auf Augenhöhe und beim Du und ganz schnell in interessanten Diskussionen über die Trendthemen des Corporate Learning.

Zusätzlich treffen sich Interessierte zu den monatlichen CL-Sprints räumlich vor Ort 12.00-16.00 Uhr in Nürnberg und werden live die freitägliche Session um 13.00 Uhr verfolgen und mit diskutieren.

Daraus ergeben sich folgende Termine der #CLC90 für 2018:

Termine #CLC90

CL-Sprints:

  • 13.04.18 Thema Mindest von Learning Professionals als Erfolgsfaktor
  • 08.06.18
  • 13.07.18 Thema Blended Learning – auf der Basis von kuratierten Inhalten (Arbeitstitel)
  • 14.09.18
  • 12.10.18
  • 09.11.18

#CLC90 MeetUps:

  • 17.05.18 mit einem Impuls von Jackie Göhl zum Thema „Zertifizierung in Zeiten der Digitalisierung“ in der Cogneon Akademie von 19.00 bis 22.00 Uhr
  • 26.07.18
  • 27.09.18
  • 22.11.18

Themen vom 22.03.18

Beim letzten MeetUp haben wir neben dem Kennenlernen und Netzwerken auch in zwei Sessions thematisch diskutiert.

Session 1

Ein Thema war der Review des CLC Twitterchats. Benedikt Pape erklärt das Format und berichtete von seinen Erfahrung mit #CLchatDE. Simon Dückert stellte mit TAGSExplorer (https://hawksey.info/tagsexplorer/) eine Auswertungsmethode auf der Basis eines Google-Tag-Spreadsheets vor.

Session 2

Die zweite Session handelte von der  Produktionsweise bei Podcasts. Interessiert folgten die Anwesenden Simon Dückerts Ausführungen. In den nächsten MeetUps sollen dann Podcasts selbst aufgenommen und veröffentlicht werden.

Folgendes haben wir dann noch gemeinsam beschlossen:

  • Wir nutzen den Hashtag #CLC90 für unsere Regionalgruppe in den sozialen Netzwerken, insbesondere Twitter.
  • Wir nutzen die Xing-Gruppe Corporate Learning Community CLC zur Kommunikation, insbesondere zur Organisation der persönlichen Treffen via Xing Events.
  • Und da wir immer noch in der Kennenlernphase sind und beim nächsten Mal bestimmt noch weitere Teilnehmer dazu kommen, gibt es für jeden neuen Teilgeber eine Hausaufgabe: bitte zum nächsten Mal ein Blatt Papier für die Pinnwand mitbringen mit 10 Aspekten zu einem selbst, vgl. Circle 5 WOL http://workingoutloud.com/s/DEWOL-Circle-Guide-Woche-5-v401.pdf Bspw.: Diese 10 Fakten hier zum Beispiel können die Basis für noch weitere Beiträge sein:
  1. Ob Du Kinder hast und Fakten über sie.
  2. Orte, an denen Du gelebt hast.
  3. Wo Du aufgewachsen bist.
  4. Dein Geschlecht.
  5. Orte, an denen Du gearbeitet hast.
  6. Vergangene oder geplante Urlaube.
  7. Körperliche Einschränkungen oder Probleme, unter denen Du leidest.
  8. Karrierefehler, die Du begangen hast.
  9. Schulen, die Du besucht hast.
  10. Dinge, die Du gerne tust.