Continental – Montag – Buddy Concept

Montag: Die Ambassador Learning Journey
mit dem Buddy Konzept

#goDigital

Entwicklung einer Lernreise für freiwillige Continental Ambassadoren, die bisher meist physisch an Universitäten und Konferenzen Vorträge hielten. Ziel im Rahmen der digitalen Transformation war dabei der Aufbau von Medienkompetenz, gemeinsames Lernen, voneinander online und offline profitieren. Als Anreizsystem wurden vier Reifegrade beschrieben, die erreicht werden können.

Der erste ist automatisch – ein neues Selbstverständnis, an dem man mit unsere Unterstützung arbeiten kann.

Der zweite (Level 1) ist für diejenigen, die sich aktiv auf die Lernreise begeben. Gefolgt von Level 2 indem man – gemeinsam – die Kenntnisse festigt, Erfahrungen austauscht und Wirksamkeit erhöht

Level 3 wird verliehen – Passion und Durchhaltevermögen sollte Wertschätzung erfahren, daher wird der Legend Status auch von unseren Top-Führungskräften im Rahmen von speziellen Veranstaltungen verliehen.

Fokus liegt auf dem TUN und darüber reflektieren. Bloggen ist dabei eine wertvolle Methode Gelerntes zu vertiefen und gleichzeitig anderen verfügbar zu machen. Statt Tests und zentraler Kontrolle bauen wir darauf, Mitarbeiter ins Erleben zu bekommen.

Dabei erarbeiten sie sich im Cross-Level Peer-Coaching Modus (Buddy Konzept) gemeinsam neue Fertigkeiten (z.B. Vorträge aufzeichnen, bearbeiten, veröffentlichen und bewerben = Wirksamkeit erhöhen und skalier Effekte nutzen). Das ist angelehnt an das „Lernen durch Lehren“ Konzept von Jean-Pol Martin.

Working Out Loud ist dabei ein integraler Teil der Lernreise. Im Hintergrund steht eine „WirksamkeitsLogik“:

Sichtbarkeit > Reputation > Netzwerke > Lösungen

Gemeinsam mit Gleichgesinnten wird bei John Steppers Working Out Loud an einem persönlichen Entwicklungsziel gearbeitet. Mehr Infos zu WOL auch in unseren parallel stattfindenden LIVE WOL Circles jeden Montag Abend.

Montags-Lernaufgabe:

Erstelle einen 60 Sekunden Clip, in dem Du einen hilfreichen Tipp verrätst.
Video veröffentlichen und in den Kommentaren verlinken.