Continental – Freitag – Reflexion

Freitag: Office 365 – New Work Style
… neues Lernkonzept

Wir haben in den vergangenen fünf Jahren sehr viel gelernt über Beteiligungsformate, Skaliereffekte in der digitalen Welt, ergänzende Ansätze zu Change Management (wir nennen es Leading Change) und moderne Möglichkeiten der bi-direktionalen Kommunikation. Für die „Evergreen“ Herausforderung* erstellen wir gerade ein neues Gesamtkonzept, das die drei für uns wichtigen Themen verbindet:

Kommunikation – Change – Lernen

*Evergreen-Herausforderung: Immer mehr Software und auch unsere eigenen Geschäftsmodelle sind Cloud-basierte Abomodelle. Das bedeutet dass Updates nicht mehr nur kommen, wenn wir sie kaufen, sondern kontinuierlich – oft mehrmals im Jahr (statt bisher alle paar Jahre). Was früher als Projekt lief, wird jetzt Dauereinrichtung: Testen, Lernen, Veränderung… das braucht eine veränderte Organisationsform: Digital Transformation

 

Dabei verfolgen wir drei Stufen der „Intensität“:

  • INFORMIEREN meist traditionelle Methoden um alle abzuholen
  • INVOLVIEREN Transparenz, Beteiligung und Mitgestaltung von Anfang an
  • AKTIVIEREN hier wird es „persönlich“ z.B. mit dem neuen globalen GUIDE Netzwerk

Gemeinsam definieren wir einen neuen Arbeitsstil – entlang der neuen digitalen Möglichkeiten. Welche persönlichen Produktivitätsprozesse können verbessert werden und einfacher umgesetzt werden?

Als Mission gilt der Satz:

Es muss einfach und attraktiver sein,
das neue Verhalten anzunehmen,
als das bisherige in die neuen Tools zu übernehmen.

Daraus folgt ein veränderter Ansatz, der „Lernen“ dem Projekt nicht erst nachlagert, sondern Nutzerfreundlichkeit und Erfolgserlebnisse von vornherein mit „einDesignen“ muss. Wir lernen gemeinsam mit den Nutzern und lösen deren Probleme – idealerweise, bevor sie entstehen. Das klingt stark nach Design Thinking 😉

Das Respektieren der Diversität unserer Organisation, der Kulturunterschiede, verschiedenste Lern-Präferenzen und Kenntnisstände verhindert einen „One Size Fits All“ Lösung… Persona Modelle, Interviews, Umfragen und viele Gespräche laufen aktuell um hier passende Angebote zu erarbeiten.

Jeder soll aus einem Blumenstrauß an Lernmöglichkeiten wählen können, dass schließt auch unterschiedlich Support-Kanäle ein. So kommt zum typischen Ticket-System auch ein Social Help Desk, ein Curious Bot sowie Zugriff auf unser globales Experten-Netzwerk (für persönlichen, physischen Service in Landessprache und Kultur- / Funktionskenntnis) ein.

Freitags-Abschluss-Lernaufgabe:

Ihr bekommt eine neue Software installiert (oder ein neues Gerät):

  • Beschreibt hier in den Kommentaren, kurz was Ihr in der ersten Stunde danach macht / wie ist Euer Lernprozess!

 

BONUS Track:

Wie würdet Ihr den “Single Point of Entry” #SPE_cl2025 für ein solch buntes Lernangebot gestalten?

 

 

Und damit sagen wir – heute um 13:00 Uhr VIELEN DANK für Euer tolles Mitmachen, die vielen spannenden und mutigen Beiträge und freuen uns auf die kommenden Wochen gemeinsames Lernen!