CLP040 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 11

Im WOL-Circle 11 geht es um das darum, zu prüfen, ob man aus seiner Idee nicht etwas ganz Großes machen will – und wo man sich das abgucken kann. Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/ Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

Das Corporate Learning Camp CLC17 erlaubt diesmal 100 Sessions

Der Mit-Veranstalter „Frankfurt University of Applied Sciences“ hat uns alle freien Räume im Gebäude 4 fürs CLC17 zur Verfügung gestellt. Damit können wir diesmal in 10 Räumen Sessions stattfinden lassen. (Im letzten Jahr hatten wir 7 Räume.) Wir schaffen 5 Sessions nacheinander je Tag, also könnten wir maximal 100 an den zwei CLC17-Tagen füllen. Wer seine Session schon vorher formulieren will, kann sie hier schon Weiterlesen …

CLP039 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 10

Im WOL-Circle 10 geht es um das Vertiefen der in den bisherigen WOL-Circlen eingeübten Vorgehensweise – und um ein neues Thema “Verletzlichkeit zeigen”.

Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden. In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam: Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.

Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/

Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek. Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

Rückblick auf den Corporate Learning 2025 MOOCathon als Lernevent

Der CL2025 ist seit vorgestern offiziell beendet. 32 Experten aus verschiedenen Organisationen haben sich 2 Tage lang zu einem Hackathon in Frankfurt eingeschlossen, um das Ergebnis in einem Wikibook von maximal 60 Seiten zu präsentieren. Sie haben es sogar noch knapper geschafft! Ein Beitrag geteilt von Simon Dueckert (@colearn) am 8. Sep 2017 um 6:41 Uhr Am Ende des Hackathon gab es große Zustimmung unter Weiterlesen …

CLP038 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 9

Im WOL-Circle 9 geht es um das Suchen von Ressourcen für das eigene Ziel, und um die Learnings, die wir uns bewusst machen sollen.

Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden.
In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam:
Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.
Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/

Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek.
Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025

CLP036 Corporate Learning 2025 MOOCathon – Woche 10 Start Session Reflexionswoche

In dieser Woche geht es um die Abschlussarbeit, die Beantwortung der folgenden Fragen:
Frage 1: Was ist der aktuelle Zustand von Corporate Learning in Organisationen heute?
Frage 2: Welche Schlüssel-Ergeignisse der Vergangenheit haben zu diesem Zustand geführt?
Frage 3: Was ist unsere Vision? Wie wünschen wir uns das Corporate Learning im Jahr 2025 (möglichst konkret und bildhaft werden)?
Frage 4: Was ist unsere Anti-Vision? Wie soll das Corporate Learning im Jahr 2025 auf keinen Fall sein?
Frage 5: Welche konkreten Schritte bringen uns in den Jahren 2017-2025 zu unserer Vision? Wie vermeiden wir dabei die Anti-Vision?
Außerdem geht es um das Bilden von Gruppen, die den Hackathon mit vorbereiten.

Alle Infos zur Abschlusswoche: https://colearn.de/cl2025-abschlusswoche-am-montag/.

CLP035 Corporate Learning 2025 MOOCathon – Abschluss Woche 9 mit Audi

“Lernen.anders – wie sieht das Corporate Learning bei Audi heute und in 2025 aus?” war der Titel dieser CL2025 Woche.
Weiterbildung, IT und Vertrieb haben diese Woche zum Lernen bei Audi gemeinsam gestaltet, und dabei ihr Vorgehen öffentlich gemacht. Das hat Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen zu vielen Kommentaren unter den CL2025-Blogposts von Audi ermuntert, die vom Audi-Team sehr hilfreich empfunden wurden. In diesem Abschluss-Gespräch geht es um die Erfahrungen dieser Woche.
Infos zur CL2025 Audi-Woche: https://colearn.de/audi-cl2025/

CLP033 Corporate Learning 2025 MOOCathon – WOL Circle 8

Während des Corporate Learning 2025 MOOCathon haben sich mehrere Lerngruppen gebildet. Diese Lerngruppe hat sich vorgenommen, nach der WOL-Circle-Anleitung von John Stepper für 12 Treffen in 12 Wochen, “Working Out Loud – WOL” einzuüben. Damit auch andere diesen Lernprozess nachvollziehen können, tagt dieser WOL-Circle öffentlich. Die Online-Treffen sind Live-Sessions, die anschließend aufgezeichnet werden.
In diesem ersten öffentlichen WOL-Circle lernen folgende Personen gemeinsam:
Simon Dückert, Winfried Felser, Karlheinz Pape, Antje Röwe, Harald Schirmer.
Weitere Infos zu Working Out Loud Circles findet man auf dieser Webseite: http://workingoutloud.com/circle-guides/

Nach den WOL-Circle-Guides Version 4.01 von John Stepper, ins Deutsche übersetzt von Katharina Krentz & Monika Struzek.
Infos zum Corporate Learning 2025 MOOCathon: https://colearn.de/cl2025