Schnell entscheiden und anmelden – fast “Full House”!

Gibt es schöneres für Veranstalter, als von der Nachfrage überrollt zu werden? Unsere Planung waren 200 Teilnehmer, aber fünf Wochen vor dem Termin 13/14.10.2016 war diese Marge bereits erreicht und überschritten. Die Teilgeberzahl ist doppelt so hoch wie im Vorjahr zur gleichen Zeit. Aktuell stehen wir bei 214.

Eine Neukalkulation ergab: Die schönen neuen Räume in der Frankfurt University of Applied Sciences bieten auch Platz für 250 Teilnehmer.  Zur Eröffnung gehen wir in den großen Hörsaal. Ein Raum ist am ersten Tag für Virtual Reality reserviert. Jeder hat die Gelegenheit, eine Brille aufzusetzen und Virtual Reality zu erleben. Am zweiten Tag möchten wir in mehreren Sessions ausloten, welche Rolle VR im Corporate Learning spielen kann. Viele weitere spannende Sessions zeichnen sich ab. Neben den Themen, die bereits als Sessionvorschläge eingestellt sind, werden wir eine Session “Work in Progress” anbieten, die einen Film im Entstehen zeigt, Arbeitstitel “Lernen und Arbeiten 4.0”, mit dem Ziel, das Konzept weiterzuentwickeln; ein Teilgeber hat angekündigt, eine Session zur Verbindung von Lernevents mit Recruiting vorzustellen. Das Sessionangebot wird inhaltlich und medial immer vielfältiger.