“Hat doch prima geklappt!” – Ergebnisse unseres kollaborativen Online-Experiments

Der heutige Tag beim Corporate Learning 2.0 MOOC stand unter dem Motto “Ausprobieren”. Konkret haben wir getestet, ob wir es schaffen, mit einigen Teilnehmern des MOOCs ein Online-Brainstorming hinzubekommen und dabei gemeinsam eine Mind-Map zu erstellen. Weiterlesen …

Wir suchen Good Practice Beispiele zur Förderung von digitalem Lernen!

Nach der Feedbackrunde gestern ist heute am Mittwoch unser Themenschwerpunkt in der zweiten Woche des Corporate Learning 2.0 MOOCs die Suche nach Good Practice Beispielen zur Förderung von digitalem Lernen. Wer hat dazu praktische Erfahrungen? Weiterlesen …

Wie die Swisscom ihre Mitarbeiter zum digitalen Lernen verführt

In der kommenden Woche sind wir mit dem Corporate Learning 2.0 MOOC zur Gast bei der Swisscom. Dort wollen wir die Chancen für ein erfolgreiches digitales Lernen am Beispiel der Mitarbeitenden aus den Swisscom Shops diskutieren. Das ist eine Zielgruppe, die von ihrer Arbeitssituation her relativ wenig Zeit hat, um sich mit formalem oder auch (standortübergreifenden) informalem Lernen zu beschäftigen. Aber gerade diese Zielgruppe muss permanent und in großer Menge Neues lernen und beherrschen (Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Softwaresysteme, weiche Themen Weiterlesen …

Sich gemeinsam mit Zukunftsthemen beschäftigen: Lerngruppen zum Corporate Learning 2.0 MOOC bilden

Manchen Themen nähert man sich besser nicht alleine, sondern in einer Lerngruppe. Möglicherweise gilt das auch für die vielfältigen Inhalte vom Corporate Learning 2.0 MOOC. Unsere Empfehlung: Lerngruppen bilden. Lerngruppen sind über das gemeinsame Lernen hinaus eine gute Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort zu verabreden, um sich intensiver mit den aufgeworfenen Fragestellungen zu beschäftigen und zu besprechen, wie es um das Thema im eigenen Haus steht. Warum nicht den MOOC in einem Team, z.B. allen interessierten Kolleginnen und Weiterlesen …